Lernkarten

Karten 219 Karten
Lernende 13 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 26.03.2021 / 10.01.2023
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 219 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist das Normsehzeichen? 

Nach DIN 58220 normierte Sehzeichen ist der Landoltring (für Führerschein)

bestimmt den absoluten Visus

hat geringe Abhängigkeit vom Formerkennungssinn

Zum Bestehen des Führerscheinsehtests ist es notwendig die Öffnung in acht möglcihen Positionen zu erkennen

 

Stirchstärke d

Öffnung d

Höhe = Breite 5d

Fenster schliessen

Welche Prüfzeichen gibt es ?

Landoltring

Snellen Haken = strichstärke d / Höhe=Breite 5d -> hohe Ratewahrscheinlichkeit (wird bei Kindern angewandt)

Pflügerhaken

Optotypen = Buchstaben nach Shnellen = Strichstärke d / Höhe= Breite 5d & Buchstaben und Zahlen nach Schober ;Strichstärke d / Höhe=5.5d Breite 5d

 

 

Fenster schliessen

Nach welcher Normschrift nach DIN bestehen  die Schober-Zeichen?

DIN 1491

Fenster schliessen

Was sind angeschlossene Sehzeichen?

Optotypen, die in der Erkennbarkeit dem Landoltring entsprehen

Fenster schliessen

Was sind Sonstige Sehzeichen?

Lea Zeichen 

Fenster schliessen

Welche Abstufungen der Sehzeichen gibt es?

  • Arithmetishe Reihe =Visus 0.10/0.20/0.30 etc
    • findet in Sehschärfenbestimmung keine Anwendung, da im unteren Bereich zu grob abgestuft und im oberen  Bereich zu fein abgestuft ist
    • Man erhält nächste Visusstufe in dem man zur vorhergehenden eine Konsrtante addiert
  • Logarithmische Abstufung = 0.063/0.08/ 0.10/ 0.125/ 0.16/0.2 / 0.25/ 0.32/ 0.4/ 0.5/ 0.63/ 0.8/ 1.0/ 1.25/ 1.60/ 2.0
    • als Standard - Abstufung
    • man erhält nächste Visusstufe, mit Faktor 1.2589 multiplizieren
    • Änderung von Stufe zu Stufe betärgt ungefähr 25%
Fenster schliessen

Wieviele Sehzeichen müssen pro Zeile erkannt werden?

min. 60% 

6 von 10 oder 3 von 5

Fenster schliessen

Was ist der relative Visus?

Sehschärfe unter gegebenen Bedingungen (Messplatz, Beleuchtung, Sehzeichen, Prüfentfernung, Kontrast)

In der Refraktion messen wir den relativen visus, der absolute ist für Brillenglasbestimmung nicht nötig.