Lernkarten

Karten 29 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 10.03.2021 / 21.03.2021
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 29 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne die 5 Anforderungen die eine Gebäudehülle erfüllen muss!

Der U-Wert einer Aussenwand oder eines Daches liegt unter 080 W / m3K.

  Das wärmegedämmte Steildach muss ein Unterdach aufweisen..

  Bei beheizten räumen muss eine Luftdichtigkeitsschicht / Dampfbremse eingebaut werden.

  Wand- und Dachdurchdringungen müssen luftdicht ausgeführt werden. 

 Der Wassergehalt von Konstruktionsholz, das in beheizten räumen eingessetzt wird, darf nicht gehört als 15% sein.

Fenster schliessen

 Welche drei Punkte muss ich bei der anordnung der einzelnen schichten beachten?

Die Dampfbremse ist bei beheizten Räumenwarmseitig anzubringen.

Die Dampfbremse und das Unterdach sind aufeinander abzustimmen.Faustformel lautet:Der S-wert des Unterdachmaterials soll 10 Mal kleiner sein als der s-wert der Dampfbremse.

Durchdingungen sind zu vermeiden oder Luftdicht auszubilden.

Fenster schliessen

Nenne sechs Eindeckungsmaterialien.

Ton- Betonziegel

Faserzementplatten (Eternit)

Bleche

Flachdachabdeckung

Schindeln

Steinplatten

Fenster schliessen

Welche drei aufgaben hatt der Durchlüftungsraum 1 im bereich der Konterlattung?

Verhindern von Hitzestau unter der Dachhaut.

Abführen von möglichen diffundierendem Wasserdampf

Abführen des Wassers, das durch die Dachhaut eindringen kann.

Fenster schliessen

Welche zwei aufgaben hatt die Lattung der Eindeckung?

Übertragen die Dachlast auf die Konterlattung und dienen zur befestigung des Eindeckmaterials. Übliche Lattenquerschnitte sind 24/48 mm oder 30/50mm.

Fenster schliessen

Wie hoch können die Temperaturen unter der Dachhaut werden?

Bis zu 80°C.

Fenster schliessen

Wie hoch muss der Durchlüftungsraum zwischen Eindeckung und Unterdach für gebäude in lagen bis ca.800m ü.M. sein?

Min. 45mm.

Fenster schliessen

Wie hoch muss der Durchlüftungsraum zwischen eindeckung und Unterdach bei gebäuden über 800m ü.M. sein?

Min. 60mm