Lernkarten

Johanna Dallio
Karten 15 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 21.02.2021 / 23.02.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 15 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten

1/15

Was ist eine Verfassung

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

...ist ein besonderes Gesetz,

das die politischen Spielregeln enthält.

Sie enthält wie der Staat aufgebaut ist,

welche Aufgaben er übernimmt,

wer Gesetze beschließt und

welche Rechte jeder Bürger/in hat.

 

Wann wird Österreich zu einer Republik?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

1918

Wann tritt die österreichische Bundesverfassung in Kraft?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

1920

Wann ist nach dem ersten Weltkrieg das Ende der Demokratie mit der Auflösung des Nationalrates?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

1933/34

Von wann bis wann (Jahreszahlen) wird Österreich Teil des deutschen Reiches?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

1938-1945

Wann ist das Ende des zweiten Weltkrieges (Monat und Jahr)?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

Mai 1945

Nenne die Grundprinzipien der österreichischen Verfassung!

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

Demokratisches Prinzip

Bundesstaatliche Prinzip

Republikanisches Prinzip

Rechtsstaatliches Prinzip

Gewaltenteilendes Prinzip

Liberales Prinzip

Erkläre das Demokratische Prinzip!

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

Das Recht geht vom Volk aus.

Gewählte Vertreter des Volkes bestimmen welche Politik gemacht wird.

Erkläre das Bundesstaatliche Prinzip!

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

Die Staatsgewalt wird auf Bund und Bundesländer aufgeteilt.

Erkläre das republikanische Prinzip!

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.

Betrifft die Staatsform und sagt das Österreich eine Republik ist,

mit einem Bundespräsident/in als Staatsoberhaupt.

Erkläre das Rechtsstaatliche Prinzip!

Gesetze müssen von allen Staatsorganen eingehalten werden.

Kontrolle erfolgt durch Gerichte.

Erkläre das Gewaltenteilende Prinzip!

Die Macht im Staat ist auf drei Berieche aufgeteilt.

In welche Bereiche ist die Staatsgewalt in Österreich aufgeteilt. Benne auch jeweils Beispiele.

Gesetzgebung = Legislativie z. B.  Parlament, Landtag

Verwaltung = Exekutive z. B.  Bundespräsident/in, Bundesregierung, Landesregierung, Polizei, Militär

Gerichtsbarkeit = Judikative z. B. Gerichte

 

Erkläre das Liberale Prinzip!

Das liberale Prinzip wir aus den Grund- und Freiheitsrechten abgeleitet.

Es regelt Staatsfeien Raum.

Warum ist es so wichtig, dass Staatsaufgaben auf verschiedene Bereiche aufgeteilt sind?

Die Aufteilung soll verhindern, dass der Staat seine Macht missbraucht.