Lernkarten

Karten 157 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 08.02.2021 / 05.07.2021
Lizenzierung Keine Angabe     (Nad)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 157 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was stimmt?

Wilhelm hat Probleme nach der Arbeit abzuschalten, da er für seinen Arbeitgeber immer auf seinem Handy erreichbar ist. Er beschließt, sich ein neues Handy zu kaufen, welches er nur für Arbeitsangelegenheiten nutzen will, sodass er es zu gewissen Zeiten einfach ausschalten kann – während er für seine Freunde auf seinem Privathandy weiterhin erreichbar ist. Dies beschreibt den Übergang im Bereich des Boundary Managements zu einer größeren Segmentation.

Arbeitslosigkeit kann sich negativ auf die psychische Gesundheit auswirken

Gudrun kommt immer pünktlich zu ihrer Arbeit, beachtet alle Vorschriften und strengt sich immer maximal an, um zu der Erreichung der Ziele der Organisation einen großen Beitrag zu leisten. Gudruns Verhalten kann man als Intrapreneurship bezeichnen

Das Modell der Arbeitsleistung nach Campbell nimmt eine multiplikative Verbindung der Faktoren deklaratives Wissen, prozedurales Wissen und Emotion an

Fenster schliessen

Welche manifesten psychosozialen Funktionen der Arbeit gibt es?

Aktivität und Kompetenz

Kooperation und Kontakt

Existenzsicherung

Zeitstrukturierung

Fenster schliessen

Was stimmt?

Nach dem erweiterten Modell der Arbeitsleistung, sind in jedem Beruf die Faktoren Tätigkeitspezifische Tüchtigkeit, Disziplin und Anstrengung relevant

Extraproduktives Verhalten kann man auch als Organizational Citizenship Behavior bezeichnen

Die Dark triad, bestehend aus Neurotizismus, Narzissmus und Psychopathie, wird als eine der Ursachen für kontraproduktives Verhalten angenommen

Leitungsbeurteilungen sind nicht nur als Rückmeldefunktion oder für die Administration relevant, sondern auch für die Forschung

Fenster schliessen

Nach Udris & Semmer (1993) gibt es mehrere psychosoziale Funktionen der Erwerbsarbeit

Viele zeitbezogene Begriffe wie Freizeit ,Urlaub oder Rente sind nur im Bezug zur Arbeit definierbar. Dies fasst man unter der Funktion " Aktivität" zusammen.

Die psychosoziale Funktion "soziale Anerkennung" fällt nur in den Bereich der gemeinnützigen Arbeit.

Die Berufsrolle, Arbeitsaufgabe und nötige Erfahrung zur Bewältigung des Arbeitsalltags bilden die Grundlage der Funktion der "Persönlichen Identität".

Handlungskompetenz entsteht v.a. durch das soziale Kontaktfeld bei der Erwerbsarbeit.

Fenster schliessen

Nach Robinson & Bennet (1995) lässt sich kontraproduktives Arbeitsverhalten wie folgt einteilen:

Es gibt eine Dimension "organisational-interpersonal"

Es gibt zwei Dimensionen "Intrapersonal-interpersonal" und "organisational-persönlich"

Es gibt zwei Dimensionen "organisational-interpersonal" und "geringfügig-ernsthaft"

Es gibt zwei dichotome Merkmale "organisational-interpersonal" und "geringfügig-ernsthaft"