Lernkarten

Karten 21 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 24.01.2021 / 05.02.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 21 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Antizyklische Finanzpolitik

Gegen den Konjunkturverlauf gerichteter Einsatz der Finanzpolitk: In der Rezession muss der Staat die Ausgaben erhöhen und die Einnahmen kürzen: im Aufschwung muss er die Ausgaben kürzen und die Einnahmen erhöhen.

Fenster schliessen

Automatische Stabilisatoren

Insbesondere die Steuereinnahmen, die Arbeitslosenunterstützung und die Schuldenbremse sorgen dafür, dass die Veränderung des Staatsbudget automatisch antizyklisch wirkt.

Fenster schliessen

Crowding-out

Durch staatliches Handeln werden privatwirtschaftliche Aktivitäten verdrängt z.B. Verdrängung von privaten Investitionen durch ansteigende Zinsen als Folge einer zunehmenden Staatsverschuldung.

Fenster schliessen

Fiskalimpuls

Veränderung des strukturellen Saldos der Staatsrechnung im Verhältnis zum BIP. Zeigt die Wirkung (expansiv oder restriktiv) der Finanzpolitik an.

Fenster schliessen

Keynesiansche Konzeption

Vertraut nicht auf die Selbstheilung der Wirtschaft. Erbringt den Nachweis eines Gleichgewichts bei Unterbeschäftigung. Daraus wird die Notwendigkeit von staatlichen Eingriffen (antizyklische Finanzpolitik) abgeleitet.

Fenster schliessen

Klassische Konzeption

Geht auf Adam Smith zurück. Vertraut in die Selbstheilungskräfte der Wirtschaft. Deshalb soll sich der Staat von Eingriffen in die Wirtschaft fernhalten.

Fenster schliessen

Monetaristische Konzeption

Geht auf Milton Friedmann zurück. In der Geldmenge wird der entscheidende Einflussfaktor für den Konjunkturverlauf gesehen. Die Nationalbank muss deshalb versuchen, die Geldmenge auf das Wachstum des Produktoinspotenzials auszurichten.

Fenster schliessen

Nachtwächterstaat

Die Hauptaufgabe des Staates besteht darin. die Rahmenbedingungen der Wirtschaft möglichst positiv zu gestalten: Er sorgt für Ruhe, Ordnung und Sicherheit. Der Staat betreibt keine Konjunkturpolitik.