Lernkarten

Karten 28 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 21.01.2021 / 25.01.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 28 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

finanzwirtschaftliche Führung umfasst 3 Bereiche

  • finanzielles Rechnungswesen: bildet finanzielle Beziehungen zwischen Unternehmungen und Umwelt ab; externes Reporting (Jahresbericht); Hauptteile: Bilanz, Erfolgsrechnung, Mittelflussrechnung
    • Controlling: Finanzkennzahlen; Budgetabwicklungen
  • betriebliches Rechnungwesen: bildet innerbetriebliche Vorgänge ab; Erfassung von Wert- und Mengengrössen; internes Reporting; Hauptteile: Kostenrechnung
    • Controlling: betriebliche Kennzahlen; Budgetabweichungen
  • Investitionsrechnung: Beurteilung von Investitionsvorgängen
    • Controlling: Investitionsrechnung; Abweichungsanalysen
Fenster schliessen

Jahresabschluss - Bilanz und Erfolgsrechnung

  • Bilanz: sie zeigt Aktivbestände und Passivbestände am Schluss/Anfang einer Rechnungsperiode. Sie ist eine Momentaufnahme, denn sie bezieht sich auf einen Zeitpunkt. Die Bilanz zeigt das Vermögen eines Unternehmens
  • Erfolgsrechnung: sie zeigt die in einer Rechnungsperiode, also in einem Zeitraum, entstandenen Aufwendungen und Erträge. Sie gibt einen Einblick in das betriebliche Geschehen (Leistung) der Unternehmung und zeigt die Finanzierung des Vermögens
Fenster schliessen

Bilanz - Gegenüberstellung von Aktiven und Passiven

Aktiven (Vermögen):

  • Umlaufvermögen: Bargeld, Bankguthaben, Post; Wertschriften; Forderunen an Kunden (Debitoren); Warenlager
  • Anlagevermögen: Maschinen, Anlagen, Fahrzeuge; Grundstücke, Gebäude; Beteiligungen und Finanzlagen

Passiven (Schulden):

  • kurzfristiges Fremdkapital: Kontokorrentkredite; Kreditoren, Lieferantenforderungen; Vorauszahlungen von Kunden; kurzfristige Rückstellungen
  • langfristiges Fremdkapital: Hypothekarkredite; Obligationenanleihen; Bankdarlehen; langfristige Rückstellungen
  • Eigenkapital: Grundkapital; Reserven; Gewinnvortrag
Fenster schliessen

Erfolgsrechnung - Gegenüberstellung von Aufwand und Ertrag

Aufwand: 

  • Betriebsaufwand
  • betriebsfremder Aufwand
  • ausserordentlicher Aufwand
    • Rein-/Nettogewinn

Ertrag: 

  • Betriebsertrag
  • betriebsfremder Ertrag
  • ausserordentlicher Ertrag
Fenster schliessen

Erfolgsrechnung - verschiedene Gewinngrössen

  • Verkaufserlöse
  • Warenaufwand

Bruttogewinn (alles unten, gross profit):

  • übriger liquiditätswirksamer Aufwand

Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen, Amortisation (alles unten, earnings before interest, tax, depreciation, amortisation, EBITDA):

  • Abschreibungen (depreciation); Amortisationen (amortization)

Gewinn vor Zinsen und Steuern (alles unten, earnings before interest, taxes, EBIT):

⇒ Bsp.: der EBIT zeigt die operative Ertragskraft eines Unternehmens unabhängig von der Kapitalstruktur und den Steuerpflichten

  • Finanzaufwand (interest)

Gewinn vor Steuern (alles unten, earnings before tax, EBT):

  • Steuern (taxes)

NI or EAT:

  • Reingewinn (net income)
Fenster schliessen

Liquidität - wieso braucht es eine Geldflussrechnung?

  • Analyse und Steuerung der Liquidität eines Unternehmens: mit ungenügender Rentabilität oder sogar Verlusten kann ein Unternehmen überleben; Liquidität führt in Kürze zum Untergang eines Unternehmens
  • Liquiditätsgrade zeigen nur den Zustand der Liquidität an, nicht die Ursache von Veränderungen
  • die Geldflussrechnung zeigt die Veränderung der Mittel, sowie die Ursachen der Veränderung der Mittel (Mittelherkunft und Mittelverwendung): operative Tätigkeit; Investitionen; Finanzierung
Fenster schliessen

Zusammenhang von Bilanz, Erfolgsrechnung und Geldflussrechnung

  • Geldflussrechnung: operating/financing/investing Cashflow → Geld (Bilanz)
  • Erfolgsrechnung: Gewinn (EK + Erträge > Aufwände); Verlust (EK - Erträge < Aufwände) → Eigenkapital (Bilanz)
  • Bilanz: Geld; Eigenkapital
Fenster schliessen

Geldflussrechnung - Cashflow Begriffe

  • operating Cashflow (Op. CF.): liquiditätswirksame Erträge oder liquiditätswirksame Aufwände
  • financing Cashflow (Fin. CF.): Finanzierung oder Definanzierung
  • investing Cashflow (Inv. CF.): Investitionen oder Desinvestitionen