Lernkarten

Karten 33 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 19.01.2021 / 19.01.2021
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)     (Compendio Bildungsmedien-Projektmamagement)
Weblink
Einbinden
2 Exakte Antworten 28 Text Antworten 3 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Schritte Initialisierungsprozess

  1. Projektidee
  2. Projektantrag
  3. Antragsprüfung
  4. Entscheid
  5. Projektauftrag
  6. Projektfreigabe
Fenster schliessen

Reaktive Idee

Ensteht als Reaktion auf eine Unzufriedenheit

z. B. Lange Lieferzeit

Fenster schliessen

Visionäre Idee

Eine Chanze für das Unternehmen

z. B. Expansionsmöglichkeit

Fenster schliessen

Beteiligte Projektantragsverfahren

  • Auftraggeber/Angestellter
  • Projekt- Bewilligungsgremium
  • Projektservicestelle
Fenster schliessen

Welche Fragen für die Antragsprüfung eines Projektes?

  1. Ist das beantragte Vorhaben ein Projekt
  2. Ist es mit der Unternehmesstrategie vereinbar?
  3. Wie hoch ist das Risiko fü ein Misserfolg?
  4. Stehen ausreichend Resourcen zur Verfügung?
  5. Besteht überhaupt ein Wille einer Veränderung im Sinne des Projektes?
  6. Ist da benötikt Know-How vorhanden?
  7. Welche Wirtschaftliche Überlegungen hängen zusammen?
  8. Welche Konseguenzen hat ein Nicht-Durchführung?
Fenster schliessen

Inhalte eines Projektauftrages?

  • Ausgangslage
  • Zielsetzung
  • Restriktionen
  • Projektabgrenzung
  • Projektorganisation
  • Termine/Meilensteine
  • Budget
  • Abstimmungsbedarf
  • Information und Berichtwesen
Fenster schliessen

Beurteilung Prüfung des Projektauftrages?

  • Formel und Inhaltlich Vollständig
  • Konsistenz zwichen Projektantrag und Projektauftrag
  • Geplanter Aufwand/reserviertes Budget
  • Personeller Resourcenbedarf
Fenster schliessen

Wie wird ein Projekt freigegeben?

Gegenseitige Unterzeichnung (Auftraggeber-Projektleiter)

Fenster schliessen

Vorgehen Projektidee?

  • Reaktive Idee
  • Visionäre Idee
Fenster schliessen

Inhalte eines Projektantrages?

  • Projekttauglichkeit
  • Probleme
  • Grobe Lösungsvarianten
  • Erwarteter Nutzen/Projektzei
  • Wirtschaftlichketi
  • Grobschätzung der Realisierungszeitraums
Fenster schliessen

Wie wird Entschieden?

Projektportfolio
Fenster schliessen

Welche der Folgenden fünf Aussagen zum Projektinnitalisierungsprozess sind richtig?

Bei der Antragsprüfung muss man sich u. a. die Frage stellen: «Ist dieses Projekt mit unserer Unternehmensstrategie zu vereinbaren?»

In einem Projektantrag muss bereits eine grobe Lösungsskizze enthalten sein.

Eine visionäre Projektidee ist z. B., wenn ein Grossverteiler beschliesst, genauso wie seine Mitbewerber eine Niedrigstpreis-Produktelinie in sein Sortiment aufzunehmen.

Ein Projektauftrag dient als Zielvereinbarung zwischen der Projektleiterin und ihrem Pro-jektteam.

Vor der Projektfreigabe ist zu prüfen, ob der Projektauftrag mit dem Projektantrag ver-einbar ist; bei Abweichungen ist eine Diskussion mit entsprechenden Beschlüssen not-wendig.

Fenster schliessen

Geben Sie aufgrund dieser Einschätzung eine Empfehlung dazu ab, was mit dem vorlie-genden Projektantrag geschehen soll.

Kreuze die zu Förderden Projekt an! Wirtschaftlichkeit und Stategisch sind die Bedeutungen

Niedrig Hoch

Hoch Mittel

Hoch Hoch

Niedrig Niedrig

Mittel Hoch

Fenster schliessen

Projektziele SMART

Spezifisch, Messbar, Ausführbar, Relevant, Terminiert

Spass, Mitagessen, Ausruhen, Repetieren, Teater

Speieln, Mitgessen, Ausruhen, Rugby, Tennis

Fenster schliessen

Wozu braucht es Prijekt-Ziele?

  • Koordination
  • Steuerung
  • Lösungsgesuche
  • Entscheidungsfindung
Fenster schliessen

Woraus besteht eine Projektumfeldanalyse?

  • Unternehmerische Rahmenbedingungen und Ist-Situation analysieren
  • Unternehmensstrategie und -ziele berücksichtigen
  • Projektziele parallel laufender Projekte einfordern
  • Anforderungen des Qualitätsmanagements aufnehmen
  • Gesetzliche Anforderungen beachten
  • Verträge (z. B. mit Lieferanten,Kooperationspartnernusw.) konsultieren
Fenster schliessen

Kriteriune für die beurteilung eines echtes Ziel?

  • liegt in der Zukunft,
  • ist vorstellbar,
  • ist realistisch,
  • kann nur durch aktives Handeln erreicht werden,
  • wird bewusst angestrebt,
  • will erreicht werden und
  • ist lösungsneutral formuliert.
Fenster schliessen

Was ist ein Rdundanter Ziel?

Unnötiges Ziel die Doppelt oder mehrfach vorkommen

Ähnliche oder gleiche Ansprüche an Interessensgruppen

Fenster schliessen

Wa ist ein MUSS Ziel?

  • müssen unbedingt erreicht werden.
  • sind so zu formulieren, dass eindeutig entschieden werden kann, ob sie erfüllt sind oder nicht.
  • sind bei der Beurteilung mehrerer Lösungsvarianten von grosser Bedeutung,
  • Muss-Ziele werden deshalb auch Restriktionen oder «l(.-o.-Kriterien» (Knock-out-Kriterien) genannt
Fenster schliessen

Was ist ein KANN Ziel?

Kann-Ziele sind Ziele, die mehr oder weniger gut erfüllt sein können, ohne dass dadurch die Lösung insgesamt schon infrage gestellt würde. Die unterschiedliche Wichtigkeit der Kann-Ziele wird durch eine unterschiedlich starke Gewichtung zum Ausdruck gebracht.

Fenster schliessen

Wann ensteht ein Zilekonflikt?

  • Wenn sich zwei Muss-Ziele widersprechen, müssen zwingend bereinigt werden
  • Konkurrenzieren sich zwei Kann-Ziele, so besteht ein schwacher Konflikt, Kann-Ziele gewichten
Fenster schliessen

Ziel Klassifizieren

Um die Kann-Ziele detaillierter zu bearbeiten und sie gewichten zu können, eignet sich eine weitere Unterscheidung in System-und Vorgehensziele. Um die Kann-Ziele detaillierter zu bearbeiten und sie gewichten zu können, eignet sich eine weitere Unterscheidung in System-und Vorgehensziele. Muss-Ziele werden in der Regel nicht mehr weiter untergliedert, sondern neben der ent-stehenden Zielstruktur separat aufgeführt, um ihren besonderen Stellenwert auch optisch hervorzuheben.

Fenster schliessen

Was bedeutet Ziele opertionalisieren?

  • Messbare Ziele und beurteilbare Erreichung der Ziele
  • Zieledienen dazu, Lösungsvarianten zu vergleichen und zur Bestimmung tauglicher Variant

Masstab für die Beurteilung der Zielerreichung

Fenster schliessen

Welche quantitative oder qualitative Kriterien gelten als Masstab?

  • Vergleich zwichen Lösungsvarianten, Grenzwerte Möglich
  • Ziele mit einem Massstab mit Grenzwert, eignen sich besonders für die Projekterfolgskontrolle «erreicht oder nicht erreicht
Fenster schliessen

Projektziel definirene?

  1. Ziele ermitteln
  2. Ziele analysieren
  3. Ziele klassifizieren
  4. Ziele operationalisieren
  5. Ziele gewichten
  6. Zielentscheid herbeiführen
  7. Zeiel kommunizieren
Fenster schliessen

Wie sieht der Aufbau für den Zielentscheid aus?

  1. Auftrag
  2. Projektziel
  3. Anschpüche alle Interessensgruppen
  4. Zielanlayse
  5. Zielstruktur
Fenster schliessen

Wie kann man Ziele Kommunizieren?

  • An der Sitzung Presentieren
  • An der Wand Aufhängen
  • Ziele überprüfen
  • Zielerreichung belohnen
Fenster schliessen

Was it ein Stakeholder?

Anspruchsgruppe
Fenster schliessen

Nenne die 5 Stakeholder?

  • Auftraggeber
  • Anwender
  • Entscheider
  • Sponsoren
  • Nutzer
Fenster schliessen

Ziele der Projektinfomration?

  • Informationsflüsse systematisieren
  • Steuerung der Projektarbeit unterstützen
  • Gesetzliche oder interne Informationspflichten erfüllen
  • Informationsbeziehungen transparent machen
  • Methoden und Vorgehen für die Informationsverteilung definieren
  • Informationen standardisieren und klassifizieren
  • Raschen Rückgriff auf die Arbeitsergebnisse sicherstellen
  • Nachvollziehbarkeit aller Arbeitsergebnisse und Entscheide gewährleisten