Lernkarten

Karten 7 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 04.01.2021 / 10.01.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 6 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist Demenz?

Eine Grunderkrankung welche dafür sorgt dass sich das Gehirn zurückentwickelt.
Fenster schliessen

Welche Stadien gibt es?

-Frühstadium

-mittlere- schwere Demenz

-schwere Demenz

Fenster schliessen

Wie unterscheiden sich die Stadien untereinander?

Frühstadium: Vergesslichkeit, Klient ist aber noch urteilsfähig und kann seinen Altag s/s bewältigen.

mittleres Stadium: Klient ist auf Hilfe angewiesen, kann seinen Altag nicht mehr s/s bewältigen ist auf Hilfe von Angehörigen oder Spitex angewiesen. Sehr Vergesslich was anderen Schaden kann oder sich selber.

Spätes Stadium: Klient kann nicht mehr s/s überleben ist auf ständige Hilfe der Pflege angewiesen. Es können sich Schluckstörrungen, Inkontinez oder Sinnestäuschungen hervorheben.

Fenster schliessen

Risikofaktoren der Demenz

-Alkoholabusus

-Eintöniger Altag

-Bluthochdruck

-Rauchen

-Diabetes

-Depression

Fenster schliessen

Was passiert mit dem gehirn im verlauf der Krankheit?

-Es schrumpft 

-Hirnzellen sterben massenweise 

-Proteinablagerungen finden statt was dazu beiträgt das dass Gehirn nicht mehr richtig arbeiten kann in den betroffenen Gegenden.

Fenster schliessen

Wie geht man am Besten mit einem Demenzerkrankten um (Kommunikation).

-Validieren 

-Rückspiegeln

-klare Sätze sprechen 

-nicht für dumm verkaufen

 

Fenster schliessen

Kann Demenz geheilt werden?

 

Momentan ist dies nicht möglich aber mit einer richtigen Medikamentösen Therapie kann der Krankheitsverlauf verlangsamt werden.