Lernkarten

Karten 104 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 04.12.2020 / 29.12.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 104 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne die Hautschichten von oben nach unten und die Zellen in den Schichten

Stratum corneum

Stratum lucidu

Stratum granulosum

Stratum spinosum

Stratum basale

Dermis

Fenster schliessen

Was befindet sich alles in der Subcutis 

Nerven, Blutgefässe, Vater-Pacini TK, Bindgewebsstränge

Fenster schliessen

Was ist die häufigste Dermatose bei zugewiesenen Patienten?

Welches sind die häufigsten notfallmässigen Deramtosen?

Welches ist die häufigste chronische Infektion der Haut?

1. Ekze, Psoriasis

2. Kontaktekzem, Erysipel, Atopische Dermatitis, Quincke Ödem, Herpes zoster

3. HPV-Papillom

Fenster schliessen

Von was wird die Permeabilitätsbarreire beeinflsust?

1. Dicke des Stratum corneums

2. Zahl der Lipid-Membranen

3. Membranstruktur

4. Zusammensetzung der Lipide

Fenster schliessen

Xerosis cutis

hydrolipidarmer Hautzustand mit verminderter Quantität und/oder Qualität von Lipiden und/oder hydrophilen Substanzenn (sog. Natural moisturizing factor)

Fenster schliessen

Wie wird die Hautfeuchtigkeit reguliert?

1. durc Schweiss oder transepidermialen Transport

2. Evaporation

3. Wasser-Bindung des Str.corneum

Fenster schliessen

Natural moisturizing factor

Gemisch aus Filaggrin & verschiedenen Substanzen, Aminosäuren, Urea und 2% des Trockengewichts des Str.corneum

Fenster schliessen

Filaggrin

entsteht aus Profilaggrin

bindet an Keratin -> keine Proteolyse

dehydratation triggert Proteolyse -> freie AS -> unter andrem PCA