Lernkarten

Karten 53 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 24.11.2020 / 26.12.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 53 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist der Unterschied zwischen einer Datenbank und einem Informationssystem?

Eine Datenbank umfasst nur den Bestand an Daten. Ein Informationssystem hat auch Prozesse zur Verarbeitung der Daten, zur Benutzerinteraktion, Kommunikation und Prozesssteuerung. Informationssysteme sind soziotechnisch, d.h. Mensch-Maschinen-Systeme.

Fenster schliessen

Was ist der Unterschied zwischen einem Datenbank-System und einem Dateisystem?

Ein Datenbanksystem umfasst die Datenbasis und die Verwaltungsprogramme, die als Einheit gekapselt sind. Ein Dateisystem bietet nur Speicherplatz für die Datenbasis, die Verwaltungsprogramme müssen pro Dateityp separat installiert werden.

Fenster schliessen

Was ist der Unterschied zwischen einer SQL- und einer NoSQL-Datenbank?

SQL-Datenbanken sind relational, NoSQL-Datenbanken sind typischerweise nicht-relational und bieten keine Schnittstelle für die SQL-Sprache. Zudem sind NoSQL für grosse Datenmengen (Sharding, scale-out) und flexible Schemas ausgerichtet.

Fenster schliessen

Was ist der Unterschied zwischen Datenbanken und Datenmanagement?

System vs. Prozess

Fenster schliessen

Inwiefern handelte es sich gemäss der Datenbanktheorie bei IDS um eine Datenbank?

IDS kapselte erstmals die Datenspeicherung und den Datenzugriff bzw. deren Verwaltung in
einem einheitlichen, integrierten System unabhängig von der Applikationslogik (Data-
Independence)

Fenster schliessen

Warum ist eine Sammlung von XML-Dateien auf einem Server kein Datenbank-System?

DBMS fehlt, Kapselung fehlt, Sprache für DQL usw.

Fenster schliessen

Welche Ziele und Werkzeuge der 4 Eckpfeiler des Datenmanagements nach Meier und
Kaufmann 2016 sind im Beispiel erkennbar?

Beispiel: Börse Stuttgart

  • Architektur
    • Dimensionen wie Kunden, Kundengruppen, Anlageprodukte, Zeiträume
    • Datenmodellierung mit Fokus auf Erweiterbarkeit
    • Schema-Integration
  • Administration
    • In-House Administration
    • Zentralisiertes Metadaten-Management: Datenherkunft und Verwendung
  • Technik
    • Einsatz von Standardkomponenten
    • Integration IBM Tools und Microsoft SQL Server
    • Tools für Business Analytics (Cognos)
  • Nutzung
    • Zentrale Datenplattform für Reports und Analysen zur Steuerung des zentralen Handelsprozesses
    • Datenquelle: Ausgeführte Orders
    • Zugriff über Web
    • Kostensenkung bei Reporterstellung
Fenster schliessen

Welche Vor- und Nachteile hat aus Ihrer Perspektive der Einsatz von Datenbank-Systemen?

Vorteile

  • Schnelligkeit, Zeitersparnis 
  • Räumliche Unabhängigkeit 
  • Interaktivität 
  • Suchvariabilität: eine Suche kann großen Zeitraum umfassen, mehrere Datenbanken können gleichzeitig abgefragt werden 
  • Aktualität
  • Mehrdimensionale Verknüpfungen möglich 
  • Suchstrategie kann problemlos nachvollzogen werden (bei Recherchen in gedruckten Diensten oft problematisch) 
  • mehr Einstiegspunkte pro Dokument 

Nachteile

  • Erschwerter Benutzungszugang 
  • "Kenntnis" einer Datenbank nur über Erfahrungswissen
  • Unterschiedlichkeit der Suchsprachen und -oberflächen
  • Daten reichen selten früher als vor 1965 zurück
  • Abrechnung komplizierter als bei Print- oder CD-ROM-Produkt 
  • Kosten "erscheinen" hoch
  • Abhängigkeit von Technik (Hard- und Software, Verbindung zum Host-Rechner)
  • Schwierigkeit des Browsing