Lernkarten

Karten 22 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 23.11.2020 / 23.11.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 22 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Weshalb ist eine Zentrierung notwendig?

 Um für die Brillengläser die richtige Korrektur zu erzielen, ist auch eine korrekte Zentrierung notwendig. Abweichungen führen nicht nur zu prismatischen Effekten, sondern verschlechtern in den meisten Fällen auch die Sehschärfe spürbar. 

 

Fenster schliessen

Nullblickrichtung?

  Blick parallel zum Boden & geradeaus in die Ferne, bei gewohnter Kopf-& Körperhaltung

 

Fenster schliessen

Hauptblickrichtung?

Blick geradeaus in die Ferne, Fassungsfront 90° zum Boden, bei gewohnter Kopf- & Körperhaltung

 

Fenster schliessen

Was besagt die Vollkorrektionsbedingung?

 Das Glas korrigiert die Fehlsichtigkeit vollständig aus, so dass das Auge mit der Korrektur scheinbar emmetrop wird. F’ Brillenglas ist deckungsgleich mit dem Fernpunkt R. 

 

Fenster schliessen

Zentrierung Definition?

 Das optische Zentrum des Brillenglases liegt vor der Pupillenmitte (ausser bei Prismen)

 

Fenster schliessen

Was ist der HSA?

  Dies ist der Abstand zwischen der Hornhaut des Auges & der Glasrückgläche (wird mit e bezeichnet). 

 

Fenster schliessen

Welchen Einfluss hat der HSA bei einem Plusglas?

 + Vergrössert sich bei einem Plusglas der Abstand des HSA zum Auge, so wirkt das Glas stärker, weil der Brennpunkt des Glases F’ näher bei der Netzhaut liegt als der Fernpunkt R. Damit das Glas nun nach wie vor vollkorrigierend wirkt, muss es abgeschwächt werden. 

 

 

Fenster schliessen

Welchen Einfluss hat der HSA bei einem Minusglas?

  •  Vergrössert sich bei einem Minusglas der Abstand zum Auge, so wirkt das Glas zu schwach, weil sich der Brennpunkt des Brillenglases F’ weiter entfernt bei der Netzhaut liegt als der Fernpunkt R. Damit das Glas nach wie vor vollkorrigierend wirkt, muss es abgeschwächt werden.