Lernkarten

Karten 7 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 22.11.2020 / 12.12.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 7 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was versteht man unter Betriebsorganisation und nenne Sie die 3 Produnktionsfaktoren.

Unter Betriebsorganisation versteht man die bestmöglichen Organisation und Abstimmung aller Produktionsfaktoren des Betriebes.

-Kapital (Geld,Sachkapital)

-Arbeit

-Rohstoffe

Fenster schliessen

In welche 2 Bereiche kann man die Betriebsorganisation einteilen?(jeweils kurze Erklärung)

-Aufbauorganisation: beschreibt wie der Betrieb aufbaut bzw. geleitet werden soll.

                                  Gliedert die Aufgaben in Aufgabenbereiche auf verschieden Abteilungen

- Ablauforganisation: regelt das tägliche Erledigen der Arbeitsaufgaben und das Zusammenwirken der einzelnen                                                      Mitarbeiter.  Es geht um Arbeitsabläufe.

Fenster schliessen

Was versteht man unter Arbeitszeitmodellen?

Unter Arbeitszeitmodellen  versteht man verschiedene Formen flexibler Arbeitszeitregelungen.

Fenster schliessen

Welche Arbeitszeitmodelle unterscheidet man ?

- Modelle ohne Verringerung des Zeitumfangs

- Teilzeitarbeit

- Lebensarbeitszeitmodelle

Fenster schliessen

Welche wichtigen Schritte sollte man beim Aufbau eines Qualitätsmanagments beachten?

-schriftliche Formolierung der Qualitätspolitik

-Planung der Vorgehensweise bei Einführung

-Verantwortlichen für Aufbau ernennen

-Analyse der Qualitätssicherungsmaßnahmen

-Angleichung von Elementen und Ergänzung neuer Maßnahmen

-Mitarbeiter vor der Einführungsphase Schulen

-Ständige Überwachung des Systems

Fenster schliessen

Eklären Sie 3 Grundsätze der Organisation.

-allgemeine Anweisungen: fallweise Entscheidungen sollten durch allgemeine Anweisungen ersetzt werden

 

-genaue Stellenbeschreibung: eindeutige Regelung der Entscheidungsbefugnisse, Anordnungsrechte und Unterstellungsverhältnisse. Jeder Mitarbeiter kennt seine Aufgaben, seinen Zuständigkeits- und Verantwortungsbereich.

 

-Regelung zentraler Fragen der Arbeitsdurchführung: wie, wo,wann und womit sollen die anstehenden Aufgaben erledigt worden

 

-fachliche Eignung des Persolas

Fenster schliessen

Welche Organisationsform gibt es im Handwerksbetrieb?

Erklären Sie kurz jede Organisationsform.

-Funktionale Organisation: Gliederung erfolgt nach betrieblichen Aufgaben verrichtungsorientiert.

                                            Unternehmensfahrung wird die Arbeitsteilung nach Funktionen vorgenommen.

-divisionale Organisation: Bereich werden nach dem Objektprinzip gegliedert. Objektbereiche werden als                                                                         Geschäftsbereiche, Sparten oder Division bezeichnet.

-Teamorganisation: Team=Gruppe von Mitarbeitern die sehr eng Zusammenarbeiten. Teamarbeit ist in verschiedene                                              Aufbauorganisationsformen möglich

-Projektorganisation: wenn eine Gruppe von Mitarbeitern zeitlich befristet eine innovative Aufgabe bearbeitet, von der in der Regel der gesamte Handwerksbetrieb, mindestens jedoch mehrere Teile, betroffen sind