Lernkarten

Karten 24 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 29.10.2020 / 22.01.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 24 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wesshalb steigt warme Luft?

Warme Luft ist leichter als kalte Luft. Darum steigt sie nach oben und kalte Luft sinkt nach unten (z.B. Nebel)

Die Dichte von warmer Luft ist geringer weil sich die Molekühle mehr bewegen und daher auch mehr Platz brauchen. 

Fenster schliessen

Welche zwei Arten von Windsystemen gibt es Grundsätzlich?

Thermische  =   Aufgrund von Termeraturunterschied, Ausdehnung von einigen 100 km

Dynamische  =   Aufgrund von Druckunterschieden, Ausdehnung von mehreren 1'000 km

Fenster schliessen

In welche Richtung bewegt sich der Wind bei Hoch- und Tiefdruckgebeite?

hoch im Uhrzeigersinn

tief im Gegenuhrzeigersinn

Fenster schliessen

Warum ist der Wind teils böhing?

Ein wichtiger Grund ist die Unebenheit des Untergrundes.

Reibungsverluste, Abbrems- Beschleunigungseffekte usw.

Fenster schliessen

Was ist die Sättigung der Luft?

Die Luft kann Wasser in Form von Wasserdampf aufnehmen, und zwar bis sie gesättigt ist.

Je wärmer die Luft, je mehr Wasser kann sie aufnehmen.

Max Luftfeuchtigkeit = gesättigte Luft oder relative Luftfeuchtigkeit von 100%

Zwei Arten können zu einer Wassersättigung führen:

1. Zufhuhr von zusätzlichen Wasserdampf infolge von Verdunstung

2. Abkühlung der Luft

Fenster schliessen

Wie entsteht Kondensation?

Durch Abkühlung der gesättigten Luft entsteht Kondesation.

Beginnt bereits bei 80% Luftfeutigkeit.

In der Natur ist der Beginn der Kondensation als trübe Dunstschicht zu sehen.

Fenster schliessen

Wie entsteht Niederschlag?

Niederschlag entsteht immer durch Abkühlung einer Luftmasse.

Zuerst entsteht Kondensation und bei der Übersättigung Niederschlag.

Die Abkühlung der Luft ist immer eine Folge von austeigender Luft.

Fenster schliessen

Welche drei Prozesse sind grundsätzlich fürs aufsteigen von Luftmassen verantwortlich?

1. Aufgleiten: Ein Luftpaket wird auf ein anders aufgeschoben und dadurch angehoben.

2. Konvektion: Ein Luftpaket ist wärmer ald die Umgebung und steigt auf, es entsteht Konvektion.

3. Hindernisswirkung: Wenn Luftmassen gezwungen werden, Hindernisse zu überqueren, müssen sie aufsteigen.

Bei allen drei Prozessen steigt die Luft auf und kühlt dadurch ab. Ist die Sättigung erreicht, setzt Kondensation ein und in Folge teilweise Niederschlagsbildung.