Lernkarten

Da Gy
Karten 132 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 26.10.2020 / 26.10.2020
Lizenzierung Namensnennung (CC BY)     (Jörg Hupfeld Heinemann)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 132 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Weil die Vertrauenswürdigkeit eines Kommunikators wichtig ist, lassen sich Menschen oft von Rednern sehr stark beeindrucken, die _________.

populäre Ansichten vertreten

gegen ihre eigenen Interessen argumentieren

langsam und überlegt reden

gut gekleidet sind

Fenster schliessen

Welcher Faktor hat den grössten Einfluss darauf, ob es bei der Persuasion zu einem Primacy- oder einem Recency-Effekt kommt?

Zeit

Glaubwürdigkeit der Quelle

Beliebtheit der Quelle

Anzahl präsentierter unterschiedlicher Standpunkte

Fenster schliessen

Über die Zeit hinweg kann die Wirkung eines glaubwürdigeren Redners nachlassen, während die Wirkung eines weniger glaubwürdigen Redners zunehmen kann. Dies nennt man ______.

zeitliche Umkehrung (temporal inversion)

Glaubwürdigkeitsumkehrung (credibility reversal)

Schläfer- Effekt (sleeper effect)

Rückprall- Schalter (rebound switch)

Fenster schliessen

Marlies will einige Memes kreieren, um College Studenten über die hohen Risiken des Human Papilloma Virus (HPV) aufzuklären, einer sexuell übertragbaren Infektion, die das Risiko für die Erkrankung an bestimmten Krebsarten erhöht. Marlies hat angefangen sich für das Thema einzusetzen, nachdem eine Freundin von ihr, die im letzten Krebsstadium aufgrund einer HPV Infektion ist, sie gebeten hat ihr dabei zu helfen andere aufzuklären. Sie wollen andere aufklären, indem sie Fotos der Freundin zeigen, auf denen sie schwach, abgemagert und offensichtlich krank ist. Sind solche Angst-Taktiken normalerweise effektiv?

Überhaupt nicht. Sie werden die Leute so mitnehmen, dass sie sich dem Thema verschliessen werden.

Vielleicht, aber nur bei Menschen, die selber nicht glauben, dass sie betroffen sein könnten.

Ja aber nur, wenn Marlies eine klare Mitteilung miteinbezieht, die erklärt, wie man dem Risiko vorbeugen kann.

Auf jeden Fall. Angst spornt die Leute beinahe immer dazu an, präventiv zu handeln.

Fenster schliessen

Eine Einstellung lässt sich am besten beschreiben als _____.

ein generalisiertes Konstrukt darüber, woraus sich ein positives oder negatives Objekt, Ereignis oder eine Kognition zusammensetzt.

eine positive, negative oder gemischte Beurteilung eines Objekts, welche mit einer gewissen Intensität ausgedrückt wird

ein Schema zur Klassifikation von Objekten anhand der wahrgenommenen positiven oder negativen Attribute dieser Objekte.

eine bestimmte Menge von Verhaltensweisen, die mit Affekten und Kognitionen zusammenhängen, welche dann über dieses Verhalten ausgedrückt werden.

Fenster schliessen

Für welche Art von Einstellung wäre ein Mass für die implizite Einstellung vermutlich besser zur Verhaltensvorhersage geeignet als ein Mass für die explizite Einstellung?

die Einstellung zum Anlegen des Sicherheitsgurts im Auto

die Einstellung zum Besitz eines Haustiers

die Einstellung zum Kirchenbesuch

die Einstellung dazu, Selbstmord zu begehen

Fenster schliessen

Ruth und Salome leben beide vegan und enthalten sich von allen tierischen Produkten. Sie arbeiten zusammen an einem Public Service Announcement (PSA), um die öffentliche Meinung gegenüber Veganern zu verändern. Ruth argumentiert, dass wenn die Leute wüssten, wie umweltfreundlich, sowie gut für ihre Gesundheit der Veganismus sei, würden sie auch positivere Einstellungen gegenüber dem Veganismus entwickeln. Salome argumentiert, dass Leute Veganer als Extremisten betrachten, und dass es darum effektiver sei, eine prominente Person (z.B.: Skifahrerin Heather Mills) Veganismus verteidigen zu lassen. Wer hat Recht?

Wenn das angestrebte Publikum sich schon für Veganismus interessiert, hat Salome Recht.

Wenn das angestrebte Publikum sich sowieso nicht für Veganismus interessiert, hat Salome Recht.

Wenn das angestrebte Publikum sich sowieso nicht für Veganismus interessiert, hat Ruth Recht.

Wenn das angestrebte Publikum schon abschätzig über Veganismus denkt, hat Ruth Recht.

Fenster schliessen

System-rechtfertigende Überzeugungen sind ____________ .

eher bei machtvollen Gruppen zu finden.

selten, wenn überhaupt, in kollektivistischen Kulturen zu finden.

mit einem geringen Ausmass an In-Group/ Out-Group-Verzerrungen gebunden

in den meisten Kulturen bei Frauen verbreiteter als bei Männern