Lernkarten

Karten 7 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 16.10.2020 / 11.11.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 7 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Invinitiv

Der Infinitiv ist die Grundform des Verbs, die nicht durch Person, Numerus, Zeit und Modus näher bestimmt ist. Die meisten Verben enden auf –en. Diese Form heißt Infinitiv: gehen, laufen, essen. Wenn zwei Verben im gleichen Satz stehen, dann ist einer von ihnen im Infinitiv.

Fenster schliessen

past simple / einfache Vergangenheit

Einfache Vergangenheit (simple past) Funktionen der einfachen Vergangenheit Das 'simple past' wird verwendet, um vor der Gegenwart abgeschlossene Handlungen zu beschreiben. Die Dauer ist nicht wichtig.

Fenster schliessen

past participle / Partizip Perfekt

Ein Partizip (lateinisch participium, von particeps „teilhabend“; Plural: Partizipien) ist eine grammatische Form, die von einem Verb abgeleitet wird und dabei teilweise die Eigenschaften eines Verbs beibehält, teilweise Eigenschaften eines Adjektivs erwirbt.

Fenster schliessen

present simple

1. Verwendung des Simple Present

1.1. wiederholte Handlungen (regelmäßig, immer, jeden Tag, oft, manchmal oder nie)

My friend often draws nice posters.
(Mein Freund malt oft schöne Poster.)

1.2. allgemeine Aussagen

The sun rises in the east.
(Die Sonne geht im Osten auf.)

1.3. feststehende Handlungen (auch in der Zukunft – z.B. Fahrpläne)

The plane flies to London every Monday.
(Das Flugzeug fliegt jeden Montag nach London.)

1.4. aufeinanderfolgende Handlungen in der Gegenwart (first – then, after that)

First I get up, then I have breakfast.
(Erst stehe ich auf, dann frühstücke ich.)

1.5. Anweisungen

Open your books at page 34.
(Öffnet eure Bücher auf Seite 34.)

1.6. bei besonderen Verben

understand English.
(Ich verstehe Englisch.)

 

Fenster schliessen

Plural

Der Plural (lateinisch [numerus] pluralis ‚Mehrzahl‘, abgeleitet von plures ‚mehrere‘; AbkürzungPlur., Pl.) ist der grammatische Fachausdruck für Mehrzahl (Abkürzung: Mz.). Dem Plural gegenübergestellt ist der Singular, die Einzahl. In manchen Sprachen gibt es weitere Zählformen, siehe Numerus.

Fenster schliessen

unregelmässiger Plural

Substantive, die auf Konsonant -y enden

Wenn ein Substantiv auf -y endet und vor dem -y ein Konsonant steht, wird das -y bei der Bildung der Pluralform in ein -ie umgewandelt. Dann wird, wie gewohnt, das Plural-s angehängt. Hier kannst du dir einige Beispiele der Pluralformen dieser Nomen ansehen.

 

 

  • a city -> four cities
  • a lady -> three ladies
  • a puppy -> two puppies
  • a fly -> twenty flies
Fenster schliessen

Substantiv (Nomen) 

Als Substantiv, teilweise auch als Nomen, deutsch auch als HauptwortDingwortGegenstandwort oder Namenwort bezeichnet man in der Grammatik eine Wortart, die zusammen mit dem Verb die fundamentalste Unterscheidung im Bereich der Wortarten ergibt

Substantive bezeichnen dabei typischerweise Gegenstände, im Gegensatz zu Ereignissen oder Eigenschaften, 

Die genannten Eigenschaften von Substantiven, zur Referenz oder als Gegenstand der Prädikation zu dienen, teilen sie vielfach mit Pronomen. Der Unterschied zu letzteren ist, dass Substantive „Inhaltswörter“ sind, also Begriffe bzw. Konzepte von Gegenständen ausdrücken,