Lernkarten

Karten 28 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 07.10.2020 / 07.10.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 28 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Allgemein:

Kurzer Überblick/Zusammenfassung

Lizenzierung: Keine Angabe

-wichtigste Gattungen: Aspergillus, Fusarium, Mucorales
-Nachweis: Kultur/Mikroskopie, (PCR, Biomarker, MALDI)
-Kolonisation? Kontaminiert? oder Infekt?
-BSW2
 

 

Fenster schliessen

Allgemein:

wann haben Schimmelpilze un Untersuchungsproben ''allgemein'' eine Bedeutung?

-Sterile Proben
-grosse Mänge
-Wenn auf Mehreren Medien = beweis für keine Kontamination 
-positive Mikroskopie

Fenster schliessen

Allgemein:


''Schimmelpilze'' ist kein taxonomischer begriff.

Worauf basiert die Einteilung also?
Worauf also nicht?

Lizenzierung: Keine Angabe

Basiert auf:
-schimmliges Wachstum
-Bildung von Hyphen

Also nicht auf:
-molekularbiologisch
-biochemisch

Fenster schliessen

Allgemein:


Sind in der Regel _____ und kommen in der ______ vor.

apathogen

Umwelt

Fenster schliessen

Allgemein:

Wie werden sie Eingeteilt (2)

Phaeohyphomyzeten:
-Schwärzepilze (durch einbau von Melanin)
-Schimmelpilze und mehrere


Hyalohyphomyzeten:
-keine Färbung
-nur Schimmelpilze

Fenster schliessen

Allgemein:

Klinische Bedeutung:

nur wenige Schimmelpilze haben eine Kl. Bedeutung

Bei welchen Menschen kann es zu disseminierte oder invasive  Infektionen kommen? (2)

Immundefekten (
Stoffwechselstörungen (Diabetes, Niereninsuffiziens)

Fenster schliessen

Allgemein:

Klinische Bedeutung:

Welche Kriterien sprechen eher für eine Infektion?

-Mikroskopischer Nachweis
-Von Sterilen Untersuchungsproben
-Wachstum auf mehreren Medien = beweis für keine Kontamination 
-Proben von Bestimmten Patienten (Immunsuprimiert, KM-Transplantation)

Fenster schliessen

Allgemein:

Klinische Bedeutung:
 

Schimmelpilze enthalten potente ______ und gelangen mit der Atemluft in den Respirationstrakt, wo sie ______-Krankheiten verursachen.

Allergene

allergische-

Fenster schliessen

Allgemein:

Klinische Bedeutung:


MVOC?

Ob mikrobiologisch produzierte volatile Substanzen (MVOC) von Schimmelpilzen gesundheitsstörungen verursachen können ist nicht bewiesen.


 

Fenster schliessen

Allgemein:

Klinische Bedeutung:


Toxine sind vorallem wichtig in der _______.

Lizenzierung: Keine Angabe

Lebensmittelindustrie

Fenster schliessen

Allgemein:

Nachweis:

-welche Nährmedien eignen sich?
-wie bebrütet?

Lizenzierung: Keine Angabe

Nährmedien:
-Sabouraud
-BHI (Brain Heart Infusion-Medien)

Bebrütung:
-25-30 Grad
-37 Grad
-Maximal 3 Wochen Inkubieren

--> erste Woche täglich Kontrolle

Fenster schliessen

Allgemein:

Nachweis:

Welche Methode(n)?

 

Lizenzierung: Keine Angabe

Kulturell&Mikroskopisch
-> Calcufluor


(PCR, Biomarker, MALDI)

Fenster schliessen

Aspergillus:

Wissenswertes
 

Lizenzierung: Keine Angabe

-Häufigster in Medizischinen Labors nachgewiesener Pilz
-kommen überall in der Umwelt vor
-Erdbeeben und Baustellen können zu einer vermehrten Gefährdung von prädisponierten Patienten führen

Fenster schliessen

Aspergillus:


Welche Spezies?

Welcher ist der Häufigste?

A. fumigatus


A. flavus
A. terreus
A. nidulans
A. niger

über 40ig weitere....

Fenster schliessen

Aspergillus:


Nachweis?

Was ist das Spezielle?

Lizenzierung: Keine Angabe

-Kulturell/Mikroskopisch

(-PCR, immernoch nicht etabliert)
(-1,3,B-D-Glucol) nicht spezifisch
(-Blutkulturen meist Negativ)
 

Fenster schliessen

Aspergillus:

Von besonderst gefährdeten Patienten werden Serumprobem oder BAL auf Aspergillus-Antigene (Galaktomannan) untersucht.

Wiso?

da der Kulturelle Nachweis negativ oder verzögert positiv sein kann

Fenster schliessen

Aspergillus:

Infektionen:

Welche?

Lizenzierung: Keine Angabe

-Toxikosen
-Allergien

-Infektionen:
->Otitis, Sinusitis
->Pulmonale Infektion
->Infektion nach Verbrennungen

...
..

Fenster schliessen

Aspergillus:

Infektionen:


Infektionen können oberflächlich oder invasiv sein. Inc^vasive Infektionen treten akut oder subkutan auf. Eine Dissemination kann alle Organe betreffen. Am meisten treten _________ auf.

Lizenzierung: Keine Angabe

Lungeninfektionen 

Fenster schliessen

Aspergillus:

Infektionen:


was ist ein Aspergilom?

Lizenzierung: Keine Angabe

''Fungus-Ball':

Ball aus Aspergillus in einer vorbestehenden Höhle

Fenster schliessen

Mucorales:

Wissenswertes 

Lizenzierung: Keine Angabe

-in der Umwelt weit verbreitet
-Infektionen dieses Pilzes nennt man Mukormykosen
-sind opportunisten, wenn jedoch einen Infekt mache = Akut & Schwer
-Affinität zu Blutgefässen

Fenster schliessen

Mucorales:

Bebrütung?

-Zimmertemperatur
-37Grad

Fenster schliessen

Mucorales:


wiso gelten sie als gefährlich?, Wiso muss die Diagnose und Therapie schnell geschehen?

(2 Hauptgründe)

1) Affinität zu Blutgefässen:
-kann zu thrombotischen Verschlüssen führen -> Infarkt

2) schnelles Auftreten von Nekrosen und Fieber

 

Fenster schliessen

Fusarium:

Wissenswertes 

Lizenzierung: Keine Angabe

-weit verbreitet
-fakultative Erreger von Pflanzenkrankheiten
-können Toxikosen & verschiedene Infektionen verursachen
-Infektionen auch bei gesunden Menschen
-können nekrotisches oder verbranntes Gewebe kolonieren

(-Bananenform)

Fenster schliessen

Fusarium:

Welche Infektionen bei gesunden vs. immunsuprimierten?

Lizenzierung: Keine Angabe

Gesunden:
-Keratitis (Entzündung der Hornhaut, z.B mit Kontaktlinsen)
-Haut-Infektinen
-Wund-Infektionen
-gelegentlich invaseve Infektionen nach z.B Verbrennung

Immunsuprimierten:
-Pneumonie
-Hirn-Abszess
-Disseminierte Infektionen

Fenster schliessen

Fusarium:

Nachweis:

Welche 2 am besten?

Was ist Speziell?

Am besten:
-Biopsien
-Blutkulturen

MERKE:
Blutkultur gelingt in 60% der Fälle
(Aspergillus im Gegensatz fast nie)

Fenster schliessen

Penicillum:

Wissenswertes 

Lizenzierung: Keine Angabe

-Auch Pinselschimmel genannt (Morph)
-gilt als apathogen
-häufig als Kontamination oder Kolonisation (von Respiratorsichen Proben)
-selten

Fenster schliessen

Penicillum:

trotz das sie in der Regel als apathogen gelten können sie in seltenen Fällen Infektionen verursachen:


und was ausser Infektionen können sie auch noch verursachen?

-Kreatitis
-Otitis
-Peritonitis (Abchfellentzündung)
-Lungeninfektionen
..
.

Allergien

Fenster schliessen

Weitere Schimmelpilze:

4

Acremonium:
-Haut/NAgel und Augeninfektionen
-wachsen langsam


Paecilomyces:
-häufig Kontamination 
-kann Morphologisch mit Penicillum verwechselt werden
-menschliche Infektionen selten

Scedosporium (Teleomorph: Pseudallescheria):
-Infektionen verschiedener Organe
-fatale Hirninfektionen nach beinahe-Ertrinkunsunfälle
-Bekannt für Therapieversagen

Scopulariopsis:
-selten menschliche Infektionen
-Bekannt für Onychomykose (Nagelpilz)
-recht resistent gegenüber vielen Antimykotika