Lernkarten

Karten 81 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 28.09.2020 / 04.10.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 81 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Arteriosklerose

Ablagerungen(Plaques) in den Arterien, in den Gefässwänden, Gefässverengung

nur bei Arterien

Fenster schliessen

Risikofaktoren für Arteriosklerose

hoher Blutderdruck

hoher Blutfettspiegel

männliches Geschlecht

genetische Faktoren

Alter

Diabetes 

Bewegungsmangel

Übergewicht

Nikotin

Dauerstress

Fenster schliessen

Symptome für Arteriosklerose

Arteriosklerose hat lange Zeit keine Beschwerden. Symptome treten auf durch verminderte Blutversorgung der Organe als Forlge der Einengung. 

Herzkranzgefässe: Angina pectoris, Herzinfakrt, Herzinsuffizienz

Gehirnarterie: Streifung, Apoplexie(Hirninfarkt), Hinrinsuffizienz

Beinarterie: Periphere arterielle Verschlusserkrankung(Raucherbein) 

Nierenarterien: Niereninfarkt

gesamter Kreislauf: entsteht eine Hypertonie

Fenster schliessen

Folgekrankheiten von Arteriosklerose

- koronare Herzkrankheit - Herzinfarkt - Herinsuffizienz

- Schlaganfall

- periphere arterielle Verschlusskrankheit

Fenster schliessen

Angina pectoris

Brustengung(Symptom) - anfallsartiger Schmerz i der Brust - vorübergehend Durchblutungsstörung 

 

Fenster schliessen

Herzinfarkt - Definition

Verschluss vom Gefäss - absterben von Herzmuskelgewebe(weil Endarterien betroffen sind)

Einengung von Gefäss macht alleine noch keinen Herzinfarkt, Bilden sich wirbel und ablagerungen, Blut drückt gegen Ablagerung, die Schicht über den Ablagerung geht kaputt und es strömt ins Blut, es gerinnt und die Teilchen verschliessen die Arterie

Fenster schliessen

Koronare Herzkrankheit

meistens Herzkrankgefässe

- Stechender Schmerz (Angina pectoris) - Druck auf der Brust

- Infarkt*

- plötzlicher Herztod*

*kommt drauf an wieviel vom Herz abgestorben ist

Fenster schliessen

Risikofaktoren

Mann

50-70 

Nach dem Essen

Kälte

Raucher

Notfallhilfe: leicht erhöhte Lagerung, Arzt anrufen, Beruhigen