Premium Partner

NIN 4.1

Schutz gegen elektrischen Schlag

Schutz gegen elektrischen Schlag


Kartei Details

Karten 13
Sprache Deutsch
Kategorie Technik
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 27.08.2020 / 19.12.2023
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/20200827_saladin
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20200827_saladin/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

In welchem Kapitel in der NIN ist der Schutz gegen Elektrischenschlag geregelt?

NIN 4.1

Welche Massnahmen sind beim Basisschutz vorzunehmen?

(Schutz gegen direktes Berühren)

- Schutz durch Basisisolierung

- Schutz durch Abdeckung oder Umhüllung

- Schutz durch Hinderniss

-Schutz durch Anordnung ausserhalb des Handbereich

Welche Massnahmen sind beim Fehlerschutz vorzusehen?

(Schutz bei Indirektem Berühren)

- Automatische Abschaltung

- SPA und Schutzerdung

- Schutz durch Schutztrennung

- Schutz durch nicht Leitende Umgebung

Basisschutz

Was muss alles mit dem Schutzpotenzialausgleich verbunden werden?

- metallene Rohrleitungen von Versorgungssysteme

- fremden leitfähige Teile der Gebäudekonstruktion

- metallene Zentralheizungs- und Klimasysteme

- metallene Verstärkungen von Gebäudekonstruktionen

So nahe wie möglich an der Eintrittstelle!

Müssen Kabeltragsysteme an den SPA mit einbezogen werden?

Nein, sie können zur Verbesserung der EMV einbezogen werden

Bis zur welcher Absicherung müssen freizügige Steckdosen einen RCD aufweisen?

Bis und mit 32A

Bauprovisorium bis und mit 63A

Basisschutz

Welche mindest Anforderung muss die Umhüllung eines elektrischen Betriebsmittel aufweisen?

- Mindestens IP XXB oder IP 2X

- Leicht zugängliche horizontaöe Oberflächen mindestens IP XXD oder IP 4X (abstell Gefahr)

Basisschutz

Was ist die Aufgabe einer Basisisolierung?

Es verhindert das berühren aktiver Teile. Müssen vollständig mit einer Isolierung abgedeckt sein.