Lernkarten

Karten 204 Karten
Lernende 11 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 08.07.2020 / 19.07.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 18 Text Antworten 186 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Grunprinzipien der Bewusstseinskultur (Buddhismus)

- Impermanenz aller Erscheinungen

- Entstehung aller Erscheinungen in wechselseitiger Abhängigkeit

Fenster schliessen

Die vier edlen Wahrheiten

die Wahrheit vom Leiden- Universalität

die Wahrheit von der Ursache des Leidens- in unserem Geist

die Wahrheit vom Ende des Leidens- Erkennen der Ursachen des Leidens durch Geistesschulung

Die Wahrheit vom Überwinden des Leidens- Ausstieg aus Kreislauf ist möglich

Fenster schliessen

Der edle achtfache Pfad

rechte Anschauung

rechtes Denken

rechte Rede

rechte Anstrengung

rechter Lebenserwerb

rechtes Handeln

rechte Aufmerksamkeit

rechte Sammlung

Fenster schliessen

angemessene Achtsamkeit:

reine Aufmerksamkeit, verfahrensorientierte Anleitung für die Kultivierung der Achtsamkeit, auf bewahrenden Aspekt begrenzt, Übungen zum Erlangen von...

Fenster schliessen

weise Achtsamkeit

kann nicht gelernt werden, sondern ergibt sich aus Lebenserfahrung, Einsicht& Wissensklarheit, Unterscheiden zw. heilsamen und unheilsamen mentalen Faktoren, Erfahrung bewerten, zusammenbringen

Fenster schliessen

MBSR & MBCT

beides Therapieansätze

MBCT dient der Rückfallprophylaxe bei rezidivierender Depression

die Indikation bei MBSR ist weit gefasst, z.B. zur Vorbeugung von Chronifizierung und verbessertem Umgang mit Belastung durch körperliche oder psychische Erkrankung

auch bei akuten psychischen Problemen kann die MBCT eingesetzt werden, die MBSR nicht

eine Kontraindikation der MBSR ist eine ungenügende Reflexionsfähigkeit oder -bereitschaft

Fenster schliessen

Wer gründete die "Gesellschaft für Humanistische Psychologie" 1962:

Bühler

Maslow

Rogers

Grawe

Minuchin

Fenster schliessen

Die Basisvariablen in der Therapeuten-Patienten-Beziehung sind positive Wertschätzung, emotionale Akzeptanz/Echtheit und Empathie

richtig

falslch