Lernkarten

Karten 176 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 29.06.2020 / 12.07.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 174 Text Antworten 2 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wirtschaftspsychologie Aufteilung? Themengebiete Stammbaum

Psychologie der mikroökonomischen Prozesse + Psychologie der makroökonomischen Prozesse

Arbeits-, Organisationspsychologie + Markt-, Konsumpsychologie (mikro)

Psychologie der wirtschaftlichen ENtwicklung, Psychologie entwickelter Gesellschaften, Psychologie monetärer Sachverhalte (makro)

Fenster schliessen

Menschenbilder der A&O Psychologie (5)

economic man 1900

social man 1930

self actualizing man 1960

complex man 1990

virtual man 2010

Fenster schliessen

Taylorismus?

Ziel ist die Steigerung der Produktivität menschlicher Arbeit. Dies geschieht durch die Teilung der Arbeit in kleinste Einheiten, zu deren Bewältigung keine oder nur geringe Denkvorgänge zu leisten und die aufgrund des geringen Umfangs bzw. Arbeitsinhalts schnell und repetitiv zu wiederholen sind.

ECONOMIC MAN

scientific Management

Taylor ging davon aus, dass eine geregelte Tätigkeit den Menschen zufrieden stellt. Zur Arbeitsmotivation dienen zusätzlich v.a. monetäre Anreize: Ein spezielles Lohnsystem (Leistungslohn) soll zur Steigerung der subjektiven Arbeitsleistung führen.

Fenster schliessen

was macht den economic man aus?

Anfang 1900

Annahme, dass Arbeitnehmer faul, durch Geld motivierbar, ersetzbar

Organisation als technisches system, mensch als Maschine (Enthumanisierung der Arbeit)

Fenster schliessen

Fordismus?

von H. Ford eingeführtes Herstellungsprinzip und die auf ihn zurückgehende Produktionsweise. Merkmale sind Massenproduktion, Fließproduktion, ein hohes Maß an Standardisierung, große Fertigungstiefe und vertikale Integration sowie die Produktion für den Massenkonsum. Der Produktionsprozess ist in eine Vielzahl von Arbeitsschritten zerlegt, die durch relativ gering qualifiziertes Personal ausgeführt werden können.

ECONOMIC MAN

Fließbandfertigung, Spezialisierung, Mechanisierung, Arbeitsteilung

Fenster schliessen

Hawthorne- Studien Aussagen?

1. Auswirkung der Helligkeit am Arbeitsplatz

2. Pausenregelung

Hawthorne-Effekt: Verhalten ändert sich allein dadurch, das man unter Beobachtung steht

Freundliche Versuchsleiter!!

Steigerung sozialer Interaktion->Steigerung Leistung

Fenster schliessen

Human relations Bewegung

folgt den hawthorne-studies

SOCIAL MAN

zwischenmenschliche Beziehungen, Gruppendynamik, Teamarbeit, Betriebsklima, (mitarbeiterorientierter) Führungsstil

Fenster schliessen

self-actualizing man?

Fokus auf Selbstverwirklichung, Autonomie und Selbstkontrolle

Maslows Bedürfnispyramide

1960