Lernkarten

Karten 48 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 29.06.2020 / 09.07.2020
Weblink
Einbinden
2 Exakte Antworten 25 Text Antworten 21 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was versteht man unter digitaler Kommunikation?

Sprache

Gestik

Mimik

Intention

Fenster schliessen

Welchem Modell entspricht das Nachrichtenquadrat von Schulz?

Encoder-Decoder Modell

Modell der Konversationsmaximen

Dialogmodell

Modell der Perspektivübernahme

Fenster schliessen

Nennen Sie den Fachbegriff für wechselseitige Kommunikation

Reziprozität

Interpersonale Kommunikation

Dialog

Intentionalität

Fenster schliessen

Zu welcher Umwelt gehört die Organisationskultur?

Mesosystemische Umwelt

Makrosystemische Umwelt

Mikrosystemische Umwelt

Keine Umwelt

Fenster schliessen

Nennen Sie die 6 Kriterien,  die nach Klaus Merten (1977) kommunikative Interaktion bestimmen!

Reziprozität, Intentionalität, Anwesenheit, Sprachlichkeit, Wirkung und Reflexivität 

Fenster schliessen

Was ist mit Intentionalität gemeint?

Auf geistige oder reale Dinge Bezug nehmen

Sprache mit Codes füllen

Versteckte Botschaften übermitteln

Analog kommunizieren

Fenster schliessen

Was versteht man unter Reflexivität der Kommunikation nach Klaus Merten?

Fähigkeit der Kommunikation sich selbst zu thematisieren

Reflexartige Wortfolge ohne tiefere Intention

Spiegelartiges reagieren durch Sprache

Unerwartete sprachliche Angriffe

Fenster schliessen

Was meint Klaus Merten mit Sprachlichkeit der Kommunikation?

Kommunikation benötigt ein Medium

Kommunikation funktioniert nur durch Sprache

Über Kommunikation muss gesprochen werden

Sprache ist die einzig wahre Form von Kommunikation