Lernkarten

Karten 17 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 08.06.2020 / 10.11.2020
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 17 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definition einer Funktion

Eine Funktion weist jedem Wert x aus einem Definitionsbereich D einen Wert aus dem Wertevorrat zu

f(x):D->W

z.B.:

f:R->R,    f(x)=2x2

Fenster schliessen

Was is die Bildmenge

Der Wertevorat einer Funktion muss nicht ausgeschöpft werden. Die Werte von die wirklich getroffen werden nennt man Bildmenge

Fenster schliessen

Was ist ein abgeschlossenes Intervall von a und b

Eine Zahlenmenge zwischen a und b wobei a und b noch dazu gehören

z.B:: die Menge Reeller Zahlen zwischen a und b inklusive a und b

[a,b] = {x element R mit a <=x<=b}

wird mit[] geschrieben

Fenster schliessen

Was ist ein offenes Intervall

Eine Zahlenmenge zwischen a und b wobei a und b nicht dazu gehören

z.B:: die Menge Reeller Zahlen zwischen a und b ohne a und b

(a,b) = {x element R mit a <=x<=b}

wird mit () geschrieben

Fenster schliessen

Was ist ein halboffenes Intervall

Ein Intervall bei dem eine Grenze noch dabei ist die andera aber nicht

zB a bis b Untergrenze a dabei Obergrenze b nicht  [a,b)

Untergranze a nicht dabei Obergrenze b dabei (a,b]

Fenster schliessen

Was ist eine reelle Funktion

Wenn Definitionsbereich und Wertevorrat im Bereih der reellen Zahlen liegt

W=D=R

Dann kann man ihren Verlauf bildlich darstellen mit kartesischem Koordinatensystem

Fenster schliessen

Welche Art Funktionen kann man im kartesischem Koordinatensystem darstellen

Reelle Funktionen

Definitionsbereich und Wertevorrat sind reelle Zahlen.

Fenster schliessen

Was ist eine reelle FUnktion

Definitionsbereich und Wertevorrat sind reelle Zahlen

Dann kann man die Funktion auch als Graph darstellen