Lernkarten

Karten 9 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 02.06.2020 / 04.06.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 9 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Ziel der Situationserfassung

alle relevanten infos erfassen, ohne zu Bewerten. 
Den Ist-Zustand erfassen, und sich ein Bild von der Situation machen .

Fenster schliessen

Ergebniss der Situatioinserfassung

Vorläuffige Themen und den Auftrag klären. 

Fenster schliessen

Auftrag (3 unterscheidungen) 

- A. Soziale Arbeit: soziale Gerechtigkeit, s. integration und Autonomie.
- Organisationsauftrag: Zielgruppe der O.
(ist K. am richtigen Ort?)
- Klienten bezogener Auftrag: spezifisch worum geht es im Fall. Grobe Themen und Zielrichtung. Manchmal K. Auftr. schwammig > SIF für Klärung des Auftrags

Fenster schliessen

Vorgehen in der Analyse 

Vorgehen:
1 Auftrag: Auftrag SA, Auftrag Organisation, Auftrag Klient
2. Wahl Realitätsausschnitt: Zeitliche Dimension, Abhängig
Organisationsauftrag, angemessene Dokumentation.
3. Wahl der Erfassungsmethode

Fenster schliessen

Erfassungsmethoden in der Situationserfassung

Erkundungsgespräche
Beobachtung
Aktenstutium 

Fenster schliessen

Erkundungsgespräche 
Wofür und wie wird vorgegangen? 

PSA bekommt Überblick über Situation Klient kann sich ein Biild von PSA und Organisation machen. Für gewinn von Infos zu K. Vorgeschichte Anliegen, Sichtweise…
1. Kontakt herstellen,
2. Exploration Anliegen und Problem (alles dokumentieren)
3. K Erwartungen an PSA äussern.
4. Ergebnisse zusammenfassen und dokumentieren

Fenster schliessen

Erkundungsgespräch Merkmale und Formen 

Formell: Setting, zielorientierte und sorgfälltige Vorbereitung.
Informell: z.B während gemeinsamer Aktivität (Machtasym. Weniger spührbar.)
Narratives Interview: Tonbandaufnahme zeitlich begrenzt. Zugzwang des Erzählers…

Fenster schliessen

Beobachtung 
Formen und Merkmale 

Unstrukturiert/offen: ohne bew. Reflexion, PSA notiert in Tagesjournal > grosser Realitätsausschnitt durch mehrere Beobachter wie eine Art Überblick.
Strukturiert/systematisch: definiert und planmässig, festschreiben Ziele und Zweck. (weniger Fehler) man kann Beobachtungen vergleichen

Fremdbeobachtung vs. Selbstbeobachtung
Aktiv- passiv- oder Nicht-teilnehmende
Beobachtung SA Praxis vs. Beobachtung Wissenschaft

immer subjektiv, Wahrnehmung liefert ein unvollständiges persönlich gefärbtes Bild.
Wichtig: eig. Gefühle bewusst sein und Selbstreflexion!