Lernkarten

Karten 8 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 25.05.2020 / 28.05.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 8 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

deskriptive Datenanalyse

Die deskriptive Datenanalyse beschreibt die Daten einer ausgewählten Stichprobe oder bei Totalerhebung die Daten der Grundgesamtheit durch Kennzahlen oder grafische Darstellung. (z.B.: Durchschnitt, Median, Standardabweichung, Histogramme etc...)

Fenster schliessen

mathematische oder inferenzielle Datenanalyse

Die mathematische oder inferenzielle Datenanalyse schließt von der erhobenen Stichprobe auf die Eigenschaften der nicht erhobenen Grundgesamtheit. Zusammen mit der Wahrscheinlichkeitstheorie bildet es die Stochastik als Teilgebiet der Mathematik

Fenster schliessen

Wahrscheinlichkeitstheorie

In der Wahrscheinlichkeitstheorie wird angenommen, dass eine komplette Beschreibung aller Parameter eines Zufallsexperiments vorhanden ist. Es wird dann gefragt, welcher Ausgang und mit welcher Wahrscheinlichkeit es beobachtet werden kann.

Fenster schliessen

statistischen Fragestellung

Bei einer statistischen Fragestellung ist der Ausgang eines Zufallsexperiments gegeben. Diesen Ausgang nennt man eine Stichprobe. Ausgehend von der Stichprobe versucht man Informationen über die Parameter des Experiments zu gewinnen.

Fenster schliessen

Eine typische Fragestellung aus der Wahrscheinlichkeitstheorie ist diese:

Eine Münze, die mit Wahrscheinlichkeit p = 0,5 Kopf zeigt, wird n = 100 Mal geworfen. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Münze k = 60 Mal Kopf zeigt?

Fenster schliessen

Eine typische Fragestellung aus der Statistik ist diese:

Eine Münze wurde n = 100 Mal geworfen und hat dabei k = 60 Mal Kopf gezeigt. Man bestimme die Wahrscheinlichkeit p, mit der die Münze bei einem Wurf Kopf zeigt.

Fenster schliessen

explorative Datenanalyse

Die explorative Datenanalyse dient dem Entdecken von Zusammenhängen zwischen verschiedenen Variablen. Es wird das Ziel verfolgt, in den Daten verborgene Strukturen, Interdependenzen, Muster oder Auffälligkeiten zu identifizieren. Die Datensätze werden auf Besonderheiten untersucht

Fenster schliessen

kontextbasierte Datenanalyse

Die kontextbasierte Datenanalyse dient dem Entdecken von Konstellationen in inhaltlich zusammenhängenden Daten . Daten werden als komplexes Gebilde gesammelt und betrachtet. Die Konstellation der Beziehungen zu einander ist ausschlaggebend für die Analyse