Lernkarten

Karten 18 Karten
Lernende 5 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 08.05.2020 / 14.04.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 18 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was sind die Vorteile der transnasalen Sonde? 

  • Es ist kein Eröffnen der Bauchdecke erforderlich. 
  • Die Sonde kann einfach durch das Pflegepersonal eingelegt werden. 
Fenster schliessen

Was sind Nachteile der transnasalen Sondenernährung? 

  • Die Sonde ist gut ersichtlich. 
  • Sie kann stören, weil sie durch die Nase und den Rachen geht. 
  • Die Sonde kann leicht herausfallen. 
  • Es kann zu einem Nagelflügeldekubitus kommen. 
  • Die Nasenatmung könnte erschwert werden. 
Fenster schliessen

Was sind die Vorteile der PEG-Sonde? 

  • Ist unsichtbar für die Umgebung
  • Ist gut befestigt 
  • Ist zeitlich unbeschränkt
Fenster schliessen

Was sind Nachteile der PEG-Sonde? 

  • ein aufwendiges operatives Einlegen durch den Arzt ist erforderlich 
  • Bauchdecke muss geöffnet werden 
  • Infektionsgefahr, Verbandwechsel ist notwendig 
  • die dünne Sonde kann verstopfen  
Fenster schliessen

Was versteht man unter hochkalorischer, nieder- und hochmolekularer Sondenkost?

Eine hochkalorische Sondennahrung enthält mehr Kalorien. Sie enthält 2kcal/ 1ml. Ein Standardprodukt enthält 1kcal/1ml. Hochmolekulare Sondennahrung enthält Nahrungsbestandteile in ihrer ursprünglichen Form. Sie müssen vor der Resorption vollständig verdaut werden. Die Verdauung und der Stoffwechsel muss hier funktionieren. Bei der niedermolekularen Sondennahrung sind die Nährstoffe schon aufgespalten (verdaut). Eignet sich für Klienten, deren Verdauungsfunktion eingeschränkt ist. 

Fenster schliessen

Welche Bestandteile enthält eine Sondenkost ?

Kohlenhydrate, Eiweisse, Vitamine, Fette, Spurenelemente, Mineralstoffe

Fenster schliessen

Welche Hygienerichlinien und sonstige Richtlinien müssen bei der Sondennahrung beachtet werden? (7 Antworten) 

1.Eine aseptische Arbeitsweise ist wichtig

2.Vor jeder Manipulation am Überleitungssystem muss eine hygienische Händedesinfektion durchgeführt werden

3.Sondennahrung wird in der ungeöffneten Verpackung bei Raumtemperatur gelagert

4.Vor der Verabreichung muss die 6-R-Regel eingehalten werden

5.Eine geöffnete Flasche darf bei Raumtemperatur bis zu 8 Stunden und im Kühlschrank bis zu 24 Stunden aufbewahrt werden

6.Das Überleitungssystem und das Zusatzmaterial muss nach 24 Stunden gewechselt werden

7.Die hausinternen Richtlinien müssen beachtet werden

Fenster schliessen

Was heisst Reflux? 

Rückfluss von Magensaft in die Speiseröhre