Lernkarten

Karten 23 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 21.01.2020 / 19.05.2020
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell (CC BY-NC)     (Wiki)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 23 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

[23] Allgemeine Regel für Maschinenfahrzeuge

Maschinenfahrzeug in Fahrt; ab 50 m Länge ist das 2. Topplicht vorgeschrieben

Fenster schliessen

[23aII] Positionslaternen, 1x Topplicht, Hecklicht

Maschinenfahrzeug in Fahrt, kürzer als 50 m (Verzicht auf das achterliche Topplicht)

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

[21b] Schiff < 20 m Länge und [23dI] Schiff < 12 m Länge

Maschinenfahrzeug in Fahrt, [21b] Schiff < 20 m Länge: Seitenlichter in Zweifarbenlaterne über der Längsachse und [23dI] Schiff < 12 m Länge, Topplicht + Hecklicht können in einem Rundumlicht zusammengefasst werden

Fenster schliessen

[23dII] statt Topp-, Heck- und Seitenlichtern ein weißes Rundumlicht und wenn möglich, Seitenlichter

Maschinenfahrzeug in Fahrt, kürzer als 7 m, dessen Höchstgeschwindigkeit 7 kn nicht übersteigt

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

[25a] und [25c] Segelfahrzeuge dürfen zusätzlich an oder nahe der Mastspitze zwei Rundumlichter senkrecht übereinander führen (das obere rot, das untere grün); Anlage I Nr. 2 Buchstabe i KVR

Segelfahrzeug in Fahrt (2 m Abstand bei Fahrzeugen über 20 m Länge; 1m Abstand bei Fahrzeugen unter 20 m Länge. Diese beiden zusätzlichen Lichter dürfen jedoch nicht zusammen mit der Dreifarbenlaterne geführt werden.)

Fenster schliessen

[25b] Seiten- und Hecklichter kombiniert in einer Dreifarbenlaterne am Masttop

Segelfahrzeug in Fahrt, kürzer als 20 m

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

[25e] Schiff zeigt am Vorschiff einen nach unten zeigenden Kegel

Segelfahrzeug in Fahrt, mit Motorunterstützung am Tag

Fenster schliessen

[25d] Segelboot < 7 m Länge

Wenn möglich die üblichen Lichter führen, andernfalls müssen sie eine weiße Handlampe griffbereit halten und bei Bedarf zeigen