Lernkarten

Henrike Meyer
Karten 11 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 19.10.2019 / 21.10.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 11 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie heißen die drei Teile des Ohrs?

äußeres Ohr, Mittelohr, Innenohr

Fenster schliessen

Was befindet sich im äußeren Ohr? (2)

Ohrmuschel und äußerer Gehörgang

Fenster schliessen

Was befindet sich im Mittelohr? (5 +3)

Trommelfell, Paukenhöhle, Gehörknöchelchen (Amboss, Steigbügel, Hammer), Ohrtrompete, pneumatische Räume

Fenster schliessen

Was befindet sich im Innenohr? (2)

Labyrinth und VIII. Hirnnerv im inneren Gehörgang

Fenster schliessen

Funktion der äußeren Gehörgänge

Schallaufnahme (Schalltrichter) und Richtungshören - dies ist nur mit zwei Ohrmuscheln möglich.
Bei einseitiger Taubheit ist ein Richtungshören nicht möglich.

(Beispiel:
Hasen benötigen beide Ohren um hören zu können, von wo Gefahr droht.
Fledermäuse orten durch Ultraschall)
 

Fenster schliessen

Wie ist der äußere Gehörgang aufgebaut?

Länge: 3 - 3,5cm

knöcherner und knorpeliger Anteil

Talgdrüsen bilden Ohrenschmalz (Cerumen)

Fenster schliessen

Wie ist das Trommelfell aufgebaut?

Pars flaccida (kleiner, schlaffer, oberer Teil)

- 2 Schichten: Epithel und Schleimhaut
- weicher Teil des Trommelfells

Pars tensa (großer, straffer, unterer Teil)

- 3 Schichten: Epithel, Bindegewebe und Schleimhaut

Fenster schliessen

Trommelfell Erkrankungen

Wie kann das Trommelfell gestellt sein?

Wie kann es gefärbt sein?

Wie kann die Aufsicht sein?

vorgewölbt, retrahiert (eingezogen) oder adhärent (anhaftend)

Rötung (Entzündung), Blaufärbung (Blut) und Gelbfärbung (Infekt)

Perforation: glatt, schlitzförmig, zentral, randständig