Cartes-fiches

Cartes-fiches 65 Cartes-fiches
Utilisateurs 65 Utilisateurs
Langue Deutsch
Niveau École primaire
Crée / Actualisé 06.08.2019 / 08.04.2020
Attribution de licence Non précisé
Lien de web
Intégrer
0 Réponses exactes 51 Réponses textes 14 Réponses à choix multiple
Fermer la fenêtre

 UVEK

Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation befasst sich mit der Infrastruktur der Schweiz sowie der Umwelt. Zur Infrastruktur gehören zum Beispiel die Verkehrswege (Auto, Zug), Stromleitungen sowie Kommunikationswege. 

 

AktuelleR VorsteherIN:: Simonetta Sommaruga 

 

 

 

Fermer la fenêtre

VBS 

Das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) befasst sich mit dem Militär und dem Sport.

AktuelleR VorsteherIN: Viola Amherd 

 

Fermer la fenêtre

WBF

Zum  Eidgenössischen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF)  gehöhren zum Beispiel die Landwirtschaft, Uniiversitäten und anderen Schulen,  sowie Fragen in der Wirtschaft wie z.B. Arbeitslosenzahlen oder Digitalisierung.  

AktuelleR VorsteherIN: Guy Parmelin 

 

Fermer la fenêtre

Diktatur 

Ist eine Regierungsform.Eine einzelne regierende Person, die Diktatorin/der Diktator, oder eine regierende Gruppe von Personen (z. B. Parteidiktatur (Nordkorea, Kuba), Militärdiktaturen (früher diverse in Südamerika, Afrika), Theokratie (=religigiöse Gruppe, z.b Iran) hat unbeschränkte politische Macht im Staat. Die Macht wird oft durch Gewalt an sich gerissen und durch Gewalt gehalten. 

Fermer la fenêtre

Exekutive 

Die Exekutive ist eine der drei Staatsgewalten. Die Aufgabe der Exekutive ist die Ausführung und Umsetzung von Gesetzen, welche die Legislative beschlossen hat. Auf Bundesebene ist das oberste Organ der Exekutive der Bundesrat, auf Kantonsebende der Regierungsrat (manchmal auch Staatsrat genannt) und bei den Gemeinden der Gemeinderat (oder Stadtrat). 

Fermer la fenêtre

Fraktion 

Eine Fraktion ist eine Gruppe von ParlamentarierInnen mit mindestens fünf Mitgliedern, die ähnliche Ansichten zu einem politischen Thema haben. Die Fraktionsmitglieder müssen nicht in der gleichen Partei sein, meistens haben Parteien aber eigene Fraktionen. In Fraktionen werden Themen diskutiert, bevor sie im Parlament besprochen werden, und es werden Empfehlungen für die Abstimmungen gegeben.

Fermer la fenêtre

 Föderalismus 

Föderalismus ist ein Organisationsprinzip eines Staates. Föderalismus bedeutet, dass die Aufgaben zwischen dem Bund und den Kantonen aufgeteilt sind. Die Kantone sind in vielen Bereichen selbstständig. Der Bund kann nur in jenen Bereichen Entscheidungen treffen, die in der Verfassung dem Bund übertragen sind.  

Fermer la fenêtre

Gewaltenteilung 

Gewaltenteilung ist ein Grundprinzip der Demokratie. Es gibt drei Staatsgewalten: Legislative (Parlament), Exekutive (Regierung) und Judikative (Gerichte). Jede der drei Staatsgewalten hat klar definierte Aufgaben. In der Schweiz sind dies auf Bundesebene das Parlament (Legislative), der Bundesrat (Exekutive) und die Gerichte (Judikative). Keine Person darf auf gleicher Ebene (z.b auf Bundesebene) gleichzeitig in mehreren dieser Gewalten vertreten sein.