Lernkarten

Karten 51 Karten
Lernende 7 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 21.07.2019 / 31.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 51 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Frage 1

Seite 1

Pflege und Gesundheit. Welche Aussagen sind richtig?

Wie viele pflegebedürftige Menschen lebten 2017 in Deutschland?

A) 9,2 Millionen

B) 2,9 Millionen

C) 2,5 Millionen

E) 9,5 Millionen

Fenster schliessen

Frage 2

Seite 1

Pflege und Gesundheit.  Welche Aussagen sind richtig?

A) der weitaus größte Teil der pflegebedürftigen Menschen wurde 2017 zu Hause gepflegt (BMG, 2017)

B) die Anzahl der in 2017 Zuhause gepflegten Menschen lag bei 2,1 Millionen

C) die Anzahl, der in 2017Zuhause gepflegten Menschen lag bei 2,9 Millionen

D) drei Gruppen, für die das Thema Pflege und Gesundheit hoch relevant ist: Pflegebedürftige, pflegende Angehörige, professionelle Kräfte

E) die Zunahme von chronischen und chronisch degenerativen Krankheiten geht mit Einbußen in der selbständigen Lebensführung einher

Fenster schliessen

Frage 3

Seite 1

Pflege und Gesundheit. Wie hoch ist die Anzahl der in 2017 zu Hause gepflegten Menschen?

A) 2,9 Millionen

B) 2,1 Millionen

Fenster schliessen

Frage 4

Seite 1

Gesundheit bei Pflegebedürftigen. Welche Aussagen sind richtig?

A) die Feststellung der Pflegebedürftigkeit erfolgt, wenn eine gravierende Einschränkung der Gesundheit vorliegt und Aktivitäten des täglichen Lebens nicht mehr eigenständig durchgeführt werden können

B) gesundheitsfördernde Maßnahmen sind hier vor allem auf den Erhalt der verbleibenden Gesundheit und der Prävention einer Verschlechterung des Gesundheits- und Allgemeinzustandes gerichtetdie Feststellung der Pflegebedürftigkeit erfolgt dann, wenn aufgrund

C) zur Beurteilung der Pflegebedürftigkeit und deren Ausmaßes gibt es gesetzlich festgelegte Kriterien

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 21.07.2019
    zu D) sechs Monate
1

Frage 5

Seite 1

Gesetzliche Definition von Pflegebedürftigkeit. welche Aussagen sind richtig?

A) Begriff der Pflegebedürftigkeit wird in Paragraf 14 im sechsten Buch des Sozialgesetzbuches definiert

B) pflegebedürftig sind Personen, die gesundheitlich bedingte Beeinträchtigung der Selbstherrlichkeit oder der Fähigkeiten aufweisen und deswegen der Hilfe anderer bedürfen

C) pflegebedürftig sind Personen, die körperliche, kognitive oder psychische Beeinträchtigungen oder gesundheitlich bedingte Belastungen oder Anforderung nicht selbstständig kompensieren oder bewältigen können

D) Pflegebedürftigkeit muss auf Dauer voraussichtlich für mindestens zwölf Monate und mit mindestens der in Paragraf 15 festgelegten Schwere bestehen

Fenster schliessen

Frage 6

Seite 2

Gesetzliche Definition von Pflegebedürftigkeit. Welche Bereiche können von den Beeinträchtigungen betroffen sein?

A) Mobilität und Selbstversorgung

B) kognitive und kommunikative Fähigkeiten

C) Verhaltensweisen und psychische Problemlagen

D) Bewältigung von und Selb ständige Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen und Belastungen

E) Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 21.07.2019
    Zu B) drei Prozent aller Pflegebedürftigen 2017 unter 15 Jahren
    zu E) angeborene Krankheiten oder Behinderungen führen meist bei Kindern und Jugendlichen zur Pflegebedürftigkeit
1

Frage 7

Seite 2

Ursachen von Pflegebedürftigkeit. Welche Aussagen sind richtig?

A)betrifft Menschen in einem höheren Lebensalter bedeutend häufiger als in anderen Lebensphasen

B) drei Prozent aller Pflegebedürftigen waren 2015 unter 20 Jahre(statistisches Bundesamt, 2017)

C)elf Prozent aller Pflegebedürftigen waren 2015 zwischen 15 und 60 Jahre alt (Statistisches Bundesamt, 2017

D) Ursachen einer Pflegebedürftigkeit unterscheiden sich in verschiedenen Lebensphasen

E) bei Pflegebedürftigen im höheren Alter sind dies zumeist angeborene Krankheiten oder Behinderungen

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 21.07.2019
    zu C) Pflegebedürftigen
1

Frage 8

Seite 2

Ursachen von Pflegebedürftigkeit. Welche Aussagen sind richtig?

A) Kinder und Jugendliche -> angeborene Krankheiten oder Behinderungen (Muskelschwund Stoffwechselerkrankungen, Querschnittslähmungen, Chromosomenanomalien) oder Krebserkrankungen

Menschen jungen und mittleren Alter -> als Ursachen von Pflegebedürftigkeit kommen hinzu: Psychische Auffälligkeiten und Verhaltensstörungen, Krebserkrankungen und Krankheiten des Kreislauf-und Nervensystems

C) Prävalenz häufiger Krankheiten körperlicher Beeinträchtigung bei Pflegebedürftigen und Nicht-Pflegebedürftigen -> Demenz, Harninkontinenz, Zustand nach Schlaganfall und Herzinsuffizienz hatten bei Nicht-Pflegebedürftigen eine Prävalenz von über 20 Prozent (fanden Bussche et al, 2013)

D) Pflegequote nimmt mit der Anzahl der gleichzeitig bestehenden Erkrankungen linear zu

E) Pflegequote ist als der Prozentsatz der Pflegebedürftigen in einer Population definiert