Lernkarten

Karten 25 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 28.05.2019 / 03.06.2019
Lizenzierung Keine Angabe     (-Weinzierl, Stefan (Hrsg.): Handbuch der Audiotechnik. Berlin Heidelberg: Springer Verlag, 2008. -Max MSP Documentation: MSP Tutorial 2: Adjustable Oscillator. Cycling74, Walnut, CA 91789 USA, 2013)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 25 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

amplitudensteuerung beeinflusst

-lautstärke

-klangfarbe, weil gegenseitige maskierung einzelner od. mehrerer frequenzbänder unterschiedlicher klänge

-psychoakustisch: wahrgenommene klanggrösse/-distanz/-präsenz

Fenster schliessen

digitale amplitudenregelung

 

-durch signalmultiplikation

-in maxmsp löst signalmultiplikationsobjekt linear auf. deshlab, wenn vollausgesteuertessignal 0dbFS mit
dem faktor 0.5 multipliziert wird (in maxmsp: ~* 0.5), gibt’s halbierung und absenkung des pegels um 6db.

-digitale signalmultiplikation verläuft im samplebereich, deshalb click-geräusch / radikaler amplitudensprung zur folge.
kein clicken, wenn sich die wellenform während der multiplikation per zufall auf dem nullpunkt befindet.

-clicken kann durch kontinuierliche signalmultiplikation mit bruchteilen des gewünschten faktors über definierte zeit vermieden und eine geschmeidig verlaufende amplitudenveränderung hergestellt werden. (identischer vorgang beim muten)

Fenster schliessen

analoge amplitudenregelung

 

-pegelregler führt direkt elektrisch eine spannungsveränderung am audiosignal aus
und steuert so regelbaren elektrischen widerstand

= vorteil, denn dadurch kontinuierliche pegelveränderung möglich.

Fenster schliessen

analoge amplitudenregelung mit digitaler steuerungsfunktion
 

-aufgrund der digitalisierung haben analoge, physische pegelregler oft nur noch eine steuerfunktion bei der,
-der regler daten an digitale steuerung liefert, die dann die die spannungsverhältnisse der analogen transistor- od. röhrenschaltungen beeinflussen.

= vorteil, dank einstellungs- und automatisationsspeicherungen.

Fenster schliessen

amplitudensteuerung im stereopanorama

 

klangquelle im stereobild soll als phantomquelle aus der mitte wirken.

-anwendung des laufzeit-und intensitätsprinzip nicht geeignet, weil’s die monokompatibilität vermindert.

-gut geeignet hingegen, ist die anwendung der mitteldämpfung / des panlaws:
hier wird der pegelanstieg um 3db, welcher durch die verdoppelung der klangquelle, aufgrund der addierung beider lautsprecherleistungen entsteht, zur mitte hin kontinuierlich um 3db (manchmal -4.5db) abgesenkt.

Fenster schliessen

drei panningprinzipien

-simple linear crossfade
-constant,equal distance crossfade
-speakertospeaker crossfade

Fenster schliessen

panning

der begriff panning bezieht sich auf die einstellung der relativen lautstärke eines einzelnen tons,
der über zwei oder mehrere lautsprecher verteilt wird.

-bei analogen mischpulten wird das panning eines eingangskanals
zu den beiden ausgangskanälen mit einem pegelregler gesteuert. 

-beim midi wird das panning durch einen wert von 0-127 gesteuert. 

 =in beiden fällen wird ein einzelnes kontinuum zur beschreibung
des gleichgewichts zwischen den beiden stereokanälen verwendet.
 

Fenster schliessen

amplitude

die lautstärke ist einer der hinweise um zu ermitteln wie weit eine schallquelle von uns entfernt ist.
die relative lautstärke eines tons in jedem unserer ohren gibt uns informationen aus welcher richtung der klang mündet.
andere anhaltspunkte für entfernung und ortschaft einer klangquelle sind z.bsp: die verzögerung zwischen quelle und empfänger*in, (präzedenz- und haas-effekt) und das verhältnis von direktem zu reflektiertem schall.