Premium Partner
1221.jpg

Personalauswahl

Interessante Fragen und kompakte Antworten zu allen wichtigen und praxisrelevanten Bereichen der Personalauswahl, auch hilfreich für Aus- und Weiterbildungen im Personalwesen.

Interessante Fragen und kompakte Antworten zu allen wichtigen und praxisrelevanten Bereichen der Personalauswahl, auch hilfreich für Aus- und Weiterbildungen im Personalwesen.

63
0.0 (0)

Set of flashcards Details

Flashcards 63
Language Deutsch
Category Career Studies
Level Other
Copyright PRAXIUM Verlag
ISBN 978-3-9523246-4-6
Zielgruppe Personaler, HR-Leiter, Personen in der Aus- und Weiterbildung, Führungskräfte
Created / Updated 14.02.2019 / 26.04.2019

Excerpt

What you see here is an excerpt of this set of flashcards. Please get in touch for full access to this set of flashcards.

This box is part of the bundle 654 Fragen zum Personalmanagement
Wie soll ein Personalauswahlverfahren strukturiert werden?

Ein umfassender Auswahlprozess lässt sich grob wie folgt gliedern: a) Diskussion und Festlegung der Anforderungen an die Qualifikation b) Analyse und Bewertung von Bewerbungsunterlagen und Zeugnissen durch die Anwendung verschiedener Auswahlinstrumente z.B. Referenzeneinholung, Vorstellungsgespräche, Testverfahren, psychologische Tests, graphologische Gutachten, Assessment Center, biografische Fragebögen c) Gesamtbewertung und Auswahl.

Welche Vorteile hat ein digitales Bewerbermanagement?

Ein strukturiertes Bewerbermanagement im Internet- und Softwarebereich wird im Zuge eines ganzheitlich genutzten E-Recruitings immer mehr zu einem aktuellen Thema. Einige Vorteile und Leistungen: Automatische Vorauswahl und Bewerberfragebögen - Erleichterung der Administration von Bewerbungen - Online strukturierte Bewerberfragebögen zur Vorselektion - Filtern und Ranken von Bewerbern, Korrespondenzverwaltung - Notizverwaltung, Reporting und Anzeigen in oft individuellem Layout und CD.

Was ist bei einer Stellenanzeigen-Aufgabe vorzukehren?

Entwurf der Anzeige, mit Personalberater und Abstimmung mit dem Anforderungsprofil und der Fachabteilung – Stellenanzeige offen oder chiffriert? – Wahl der Zeitung oder Zeitschrift (Region, Beachtung) resp. des Werbeträgers – Festlegung des Budgets – Medienwahl auf Bewerberprofil ausrichten – Anteil der Onlinemassnahmen bestimmen – Auftritt, Verständlichkeit, Sprachstil und Sprachniveau der Anzeige prüfen.