Premium Partner

Soziologie

Langenohl

Langenohl


Set of flashcards Details

Flashcards 34
Language Deutsch
Category Educational Science
Level Primary School
Created / Updated 31.01.2019 / 14.03.2020
Licencing Not defined
Weblink
https://card2brain.ch/box/20190131_soziologie
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20190131_soziologie/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Walgenbach (2017) bedient sich des Theorieansatzes Ethnomothodologie, um die soziale Bedeutung von “Doing Gender” im Unterricht zu rekonstruieren und bezieht sich dabei insbesondere auf den Begriff “accountability” Was ist hierunter zu verstehen? (1x)

Welche Funktion hat nach Kalthoff und Falkenberg (2008) das Medium der Tafel bei der Strukturierung der Unterrichtsinteraktion? (2x)

Nach Kalthoff und Falkenberg (2008) unterscheidet sich die Lehrerfrage in einem wesentlichen Punkt von anderen Fragetypen. Welches ist diese Besonderheit? (1x)

Walgenbach (2017) setzt sich in ihrer Studie detailliert mit Konzepten der Intersektionalität auseinander. Sie macht einige kritische Beobachtungen, die das Verhältnis der Ungleichheitskategorien (race, class, gender) betreffen, die an den xxx Ungleichbehandlung (etwa in der Schule) zusammenwirken. Welche der folgenden Annahmen bezüglich dieser Kategorien der Ungleichheit sind aus Walgenbachs Sicht problematisch? (2x)

Langenohl (2008) argumentiert, dass sich Schulen von anderen Organisationen unterscheiden. Welche sind ihm zufolge die Unterschiede? (2x)

Nach Langenohl (2008) stößt die Einnahme einer rein formalen Organisationsrolle durch Schülerinnen und Schüler in der Schulklasse an Grenzen. Worin bestehen diese? (1x)

Muslic und Ramsteck (2016) führen auf der Grundlage der von ihnen durchgeführten Studie zur Umsetzung der “neuen Steuerung” einige Faktoren auf, die zur Entkopplung von Organisation und Unterricht beitragen können. Welche sind dies? (2x)

Muslic und Ramsteck (2016) werfen in ihrem Resümee folgende weiterführende Forschungsfrage auf „Inwieweit erweitert sich das Instrument der Lernstandserhebungen als ein adäquates Mittel um festere Kopplung [zwischen den unterschiedlichen Ebenen schulischer Organisation] auszulösen? Entscheiden Sie, welche der drei folgenden Hypothesen im analytischen Rahmen des Neo-Institutionalismus in Bezug auf diese Frage plausibel ist. (1x)