Premium Partner

Gesundheitspsychologie, Kurs 1

Moodle Quizzes

Moodle Quizzes


Kartei Details

Karten 21
Lernende 15
Sprache Deutsch
Kategorie Psychologie
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 31.01.2019 / 08.09.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/20190131_gesundheitspsychologie_kurs_1
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20190131_gesundheitspsychologie_kurs_1/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Die biomedizinische Sichtweise versteht Krankheit und Gesundheit als

Nach dem biomedizinischen Paradigma entstehen Krankheiten aufgrund

Welche Rolle wird der erkrankten Person bei der Wiederherstellung und dem Erhalt von Gesundheit im biomedizinischen Modell zugeschrieben?

Was sind zentrale Themen der Gesundheitspsychologie?

 

Welche der folgenden Aussagen trifft/treffen auf die Inhalte und Grundhaltungen der Gesundheitspsychologie zu?

 

Scholz und Schwarzer verstehen gesundheitsbezogenes Verhalten als (?) Lebensweise, die Schäden fernhält, die Fitness fördert und somit auch die Lebenserwartung verlängern kann.

Beispiele für Gesundheitsverhalten nach Scholz und Schwarzer sind Körperliche Aktivität, (?) Ernährung, Kondombenutzung bei neuen Sexualpartnern, Anlegen von Sicherheitsgurten und Zahnpflege.

Nach Scholz und Schwarzer wird die Unterlassung eines Risikoverhaltens (?) als Gesundheitsverhalten verstanden.