Premium Partner

Autogenschweissen

.

.


Kartei Details

Karten 17
Sprache Deutsch
Kategorie Berufskunde
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 16.01.2019 / 02.07.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/20190116_autogenschweissen
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20190116_autogenschweissen/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Wie ist die Acetylen Flasche aufgebaut und was sind die Funktionen der Bestandteile?

Aussen Stahl 

Innen: Poröse Sicherheitsmasse

Sie ist getränkt mit Aceton, zudem verhindert die Masse dass bei enem Flammenrückschlag oder äusserer Hitzeeinwirkung sich der Kohlestoff und der Wasserstoff nicht trennen (zerfallen) würde. durch diese Spaltung gäbe es eine grosse Hitzeentwiklung sowie einen Druckanstieg welches die Spaltung in einer Kettenreaktion vorantreiben würde.

Innen: flüssiges Aceton

Das Aceton in der Flasche löst das Acetylen (wie bei Kohlesäure in einer Flasche) dadurch kann wesentlich mehr Acetylen unter geringerem Druck gespeichert werden.

Wiso darf der Leitungsdruck bei Acetylen nicht überschritten werden? Wie hoch ist dieser Druck?

Die Grenze beträgt max 1.5 bar da sich das Acetylen zersetzen (spalten) würde und es so zu einer Kettenreaktion aus Drucksteigerung und Hitzentwicklung käme.

Wie müssen Gasflaschen transportiert werden?

Stehend, gut gesichert!

Mit Schutzkappe

Wenn dies nicht der Fall ist sollte besonders die Acetylenflasche eine halbe stunde Hingestellt werden bevor sie verwendet wird, so dass sich das Aceton wider richtig verteilen kann.

Flaschendruck Acetylen , wieso?

 

max 20 bar, da er sich sonst zersetzen würde.

Flaschendruck Sauerstoff

max 200 bar

Formelzeichen Azetylen?

C2H2

Erforderliche Schutzausrüstung für Autogenschweissen?

  1. Lange Feuerbeständige Kleidung
  2. 5A Schutzbrille
  3. Brenner
  4. Gas
  5. Löschmittel
  6. Stahleimer
  7. Abdeckmaterial Feuerfest

Sicherheitsvorherkehrungen beim Autogenschwweissen (Brandschutz)?

  1. Da eine Schweissperle bis zu 15 m fleigt muss die Umgebung frei von Brennbaren Materialien sein oder genügend abgedeckt
  2. Kübel gefüllt mit Wasser
  3. Weitere Löschmittel bereitstellen (löschdecken, Löschposten, Feuerlöscher)
  4. Fluchtweg studieren
  5. Flaschen an Schweissplatz gut gegen umfallen sichern
  6. Decken und Wanddurchbrüche abdichten
  7. Wärmeleitende Rohrleitungen welche in einen anderen Raum führen aussreichend Kühlen
  8. Brandgefärdete Arbeitsstellen gut überwachen, auch bei der Schweissung
  9. Wenn möglich am Morgen schweissen, nicht vor Feierabend und Wochenende
  10. Schweisserlaubnis einholen