Lernkarten

Karten 117 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 21.11.2018 / 28.11.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 117 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Elektromagnetische Wellen

sind charakterisiert durch Wellenlänge, Frequenz, Energie und Ausbreitungsgeschwindigkeit. Je kleiner die Wellenlänge, desto grösser die Frequenz und desto grösser die Energie.  

Fenster schliessen

Elektromagnetisches Spektrum:

Lizenzierung: Keine Angabe

Radiowellen → Mikrowellen → Infrarot → sichtbares Licht → Ultraviolett →  Röntgenstrahlung →  Gammastrahlung (abnehmende Wellenlänge nach zunehmende Frequenz und Energie 

Fenster schliessen

Sichtbares Licht und seine Farben:

Lizenzierung: Keine Angabe

Rot → Orange → Gelb → Grün → Blau → Violett  (abnehmende Wellenlänge  nach zunehmende Frequenz und Energie & 780 nm → 380 nm)

Fenster schliessen

Entstehung von Licht

Anregung: Durch Energiezufuhr springen Aussenelektronen auf energiereichere äussere Schalen (Glühlampen). In Gasentladungslampen werden die Gasteilchen ionisiert.

Emission: Diese Elektronen springen in mehreren Sprüngen auf ihren angestammten Platz zurück und geben dabei die vorher aufgenommene Energie als elektromagnetische Wellenpakete (Photonen) wieder ab.  

Fenster schliessen

Kontinuumstrahler 

wie Wolfram-Halogen-Lampen senden alle Wellenlängen des sichtbaren Spektralbereichs aus (kontinuierliches Spektrum).  

Fenster schliessen

Linienstrahler

 wie Quecksilberdampf-Lampen senden nur ganz bestimmte Wellenlängen aus (Linienspektrum). 

Fenster schliessen

Laser 

senden kohärentes Licht aus: Hohe Intensität, monochromatisch, die Wellen schwingen in Phase und lassen sich stark bündeln. 

Fenster schliessen

Monochromatisches Licht: 

Licht mit nur einer Wellenlänge