Premium Partner

UKV

üK EIT.basel - 3.Lehrjahr - BiVo 6.1.04.001

üK EIT.basel - 3.Lehrjahr - BiVo 6.1.04.001

Nicht sichtbar
Teacher

Nicht sichtbar
Teacher

Kartei Details

Karten 38
Lernende 197
Sprache Deutsch
Kategorie Elektrotechnik
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 20.09.2018 / 18.02.2024
Lizenzierung Keine Angabe    (ReSi)
Weblink
https://card2brain.ch/box/20180920_ukv
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20180920_ukv/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Was heisst UKV?

Universelle Kommunikationsverkabelung

Was ist das Ziel einer UKV-Installation?

Ziel ist es, mit einem einzigen Kabeltyp und einem genormten Stecksystem alle Dienste betreiben zu können.

Wie wurden die Telefon- und Fernseh-Installationen bis anhin installiert?

 

  • keine Struktur: Bus-Systeme, Sternverkabelung, Ringleitungen usw.
  • nicht jeder Raum ist verkabelt
  • Telefon- und TV-Leitungen sind separat
  • Installationskabel CAT 3 oder weniger

Was ist der Nachteil einer konventionellen Installation

  • Wenn eine Steckdose unterbrochen wird, werden die Nachfolgenden ebenfalls unterbrochen
  • Ethernet muss sternförmig installiert werden

 

Wie wird eine moderne Heimverkabelung installiert?

  • strukturiert, Stern-Verkabelung
  • jeder Raum ist verkabelt, min. Leerrohr
  • Telefon- und TV-/ SAT- Installation benutzen die gleiche Infrastruktur
  • TP Kabel CAT 5e oder 6
  • Flexibel, alle Änderungen können im zentralen Verteiler einfach und schnell erledigt werden
  • nur eine einzige Multimedia-Anschlussdose für alle Applikationen
  • High Performance Koaxkabel
  • Anschlussdose, ermöglicht HDTV (High  Definition TV)

Was für drei Installations-Möglichkeiten werden unterschieden? (R&M)

(muss nicht auswendig gelernt werden)

  • Economy, 1 Koax und 1 Twisted Pair
  • Advanced, 1 Koax und 2 Twisted Pair
  • Avantgard, 2 Twisted Pair

Worauf ist bei der Verlegung von UKV-Kabeln besonders zu achten?

  • Einzugsband nicht an einzelne Drähte des Kabels befestigen
  • Ohne grosse Krafteinwirkung einziehen
  • Kabel nicht über scharfe Kanten einziehen
  • Keine fetthaltigen Einzugsmittel verwenden
  • Kabel nicht durch Wasser ziehen
  • Kabelradien beachten
  • Fortlaufend beim Einziehen von der Spule abrollen
  • Kabel nicht verletzen
  • Verhindern, dass Kabel überfahren und betreten werden
  • Abstand zu Starkstromleitungen einhalten
  • Maximale Kabellänge von 90 m beachten

Wie nennt man ein lokales Netzwerk vereinfacht?

LAN (Local Area Network.)