Lernkarten

Karten 223 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 18.09.2018 / 12.12.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 223 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie sichert China seine politische Kontrolle über Tibet?

Tibetische Buddhisten und ihre Institutionen werden unterstützt:

- staatliche Anerkennung von Kindern als neue Wiedergeburten von verstorbenen Lamas

    --> Goldene Urne der Qing-Zeit: Die Urne steht über der Wiedergeburt, kann manipuliert werden

- Wiederaufbau von zerstörten Tempeln

- Finanzierung der "autorativen" neuen Edition des tibetischen buddhistischen Kanons (Kanjur und Tanjur)

Fenster schliessen

Wie wird in Tibet und der Mongolei "die belebte Welt" beschrieben?

- Die Welt ist belebt durch tierische, menschliche und andere-als-menschliche Wesenheiten (Gottheiten, Geister und   Dämonen)

- Beziehungsgeflecht zwischen Menschen, Tieren und anderen-als-Menschen

- Keine Einteilung in Immanenz und Transzendenz: es handelt sich um eine Welt

- Sichtbarkeit der nicht sichtbaren Wesenheiten im Raum

- Semiotisierung der Landschaft als buddhistisch (??)

Fenster schliessen

In welche 3 Sphären wird die Welt eingeteilt?

1. Die obere Welt: die Himmlischen, Gottheiten, besonders die IHa und Tsen

2. Die mittlere Welt: Menschen aber auch viele andere Wesenheiten

3. Die untere Welt: verschiedene Geister; Totengeister, besonders die Lu (Schlangengeister)

Fenster schliessen

Inwiefern zeigt sich eine moralische Ambivalenz wenn es um Gottheiten und Geister geht?

Buddhistische Gelehrte betrachten die Geister und Gottheiten als nicht-buddhistische Wesenheiten, welche von buddhistischen Meistern bezwungen wurden und als "Beschützer der Lehre" den Buddhismus "behüten".

 

Fenster schliessen

Beschreibe die Territorialgottheiten/Erdherren

- Tibetisch: Sadag

- Wenn man die Erde umgräbt (bsp. Goldgräber) erzürnt man damit den Sadag. Durch ein Ritual kann der Gott wieder besänftigt werden.

- Rücksichtsnahme auf die Sadag: Erstlings-Libationsopfer

Fenster schliessen

Was sind die Dre?

Bösartige Gottheiten die Schaden verursachen, z.B.:

- Sadre verursachen Magenbeschwerden

- Gödre bringen allgemein Unglück

- Chudre bringen Krankheiten, die mit Wasser in Verbindung stehen

Fenster schliessen

Was sind die Tsen?

- Männliche Lokalgottheiten die in den Felsen auf Bergpässen leben

- haben eine rote Körperfarbe und oft rote Pferde (Nähe zu Reitergottheiten)

- gelten als besonders gefährlich

Fenster schliessen

Was sind die Dön?

- Es gibt verschiedene Klassen

- In der tibetischen Medizin: Dön als Krankheitszustände

- Dön können auch psychische Krankheiten verursachen, z.B. Epilepsie

(Psychische Krankheiten werden in Tibet meist nicht akzeptiert)