Premium Partner

Beleuchtung

üK EIT.basel - 3.Lehrjahr - BiVo 5.1.12.001

üK EIT.basel - 3.Lehrjahr - BiVo 5.1.12.001

Nicht sichtbar
Teacher

Nicht sichtbar
Teacher

Kartei Details

Karten 44
Lernende 159
Sprache Deutsch
Kategorie Elektrotechnik
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 16.09.2018 / 14.12.2023
Lizenzierung Keine Angabe    (ReSi (BAP))
Weblink
https://card2brain.ch/box/20180916_beleuchtung
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20180916_beleuchtung/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Was ist eine Leuchte?

Leuchtenkörper mit dazu gehörigem Leuchtmittel

Was ist eine Lampe?

Leuchtmittel (Leuchtquelle)

Was für Kriterien werden bei Leuchten unterschieden auf Grund ihrer Anwendung und Beanspruchung?

  • Funktion  (was soll beleuchtet oder ausgeleuchtet werden)
  • Raumart  (Eindringschutz von Fremdkörper und Wasser)
  • Brandschutz  (Einbau und Abstände von brennbaren Stoffen)
  • mechanischer Festigkeit  (Mechanische Beanspruchung)
  • Montage  (Untergrund, Einbau)
  • Wirtschaftlichkeit  (Grund-, Montage-, Betriebskosten)

Was ist der Unterschied zwischen direkte und indirekte Belechtung?

  • direkt: die Lichtausstrahlung geht direkt auf die beleuchtete Stelle z.B. Deckenlampe
  • indirekt: die Lichtausstrahlung geht zuerst über Decke und Wände und dann auf die beleuchtete Stelle z.B. Stehlampe

In was für drei Arten werden die Lichtquellen eingeteillt?

  • Glühlampen / Temperaturstrahler: Lichterzeugung durch Glühwendel
  • Gasentladungslampen: Lichterzeugung durch Stoss-Ionisation
  • Leuchtdioden (LED): Lichterzeugung erfolgt durch das Halbleitermaterial

Wie unterscheiden sich Glühlampen und Halogenlampen?

Um eine höhere Lichtausbeute und eine längere Lebensdauer bei Glühlampen zu erzielen, werden dem Füllgas die Halogene Brom oder Jod beigemischt.

Wie gibt eine Glühlampe Licht ab?

Bei Glühlampen erhitzt ein elektrischer Strom einen Wolframdraht, dass er Licht ausstrahlt. Damit der Wolframdraht (Schmelzpunkt ca. 3380°C) nicht verbrennt, wird der Lampenkolben luftleer gepumpt oder bei Lampen ab 40 W mit Stickstoff und einem Edelgas (Argon oder Krypton) gefüllt.
Um eine höhere Lichtausbeute zu erhalten, werden bei gasgefüllten Lampen Doppelwendel eingesetzt.

Wie lange ist die Lebensdauer von:

  • Glühlampen
  • Halogenglühlampen

  • ca. 1'000 h
  • ca. 2'000 h