Lernkarten

Karten 32 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 23.07.2018 / 20.08.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 31 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

1. Beschreiben Sie in wenigen Sätzen was "Training" ist, unter Berücksichtigung der Begriffe Reiz, Anpassung, systematische Planung.

Training ist die systematische Planung von Belastungsvorgängen und Regenerationsprozessen, die auf gezielter Planung der Reize und der darauf folgenden Anpassung basiert. Training geschieht mit dem Ziel die Leistungsmaximierung und der allgemeinen Verbesserung der Leistungsfähigkeit.

Fenster schliessen

2. Welche Belastungsgrößen (6) können wir für das Training wählen?

Reiz-

  1.  -intensität
  2. -dauer
  3. -dichte
  4. -umfang
  5. -häufigkeit

Trainingshäufigkeit

Fenster schliessen

4. Was bedeutet das Prinzip der progressiven Belastung?

Je höher das sportliche Niveau, desto umfangreicher und intensiver muss trainiert werden.

-> Belastung steigern = langfristiger Trainingsaufbau

->Wdh. & Umfang als erstes erhöhen, dann Intensität

Fenster schliessen

8. Erläutern Sie in einem Satz die Beziehung zwischen der Geschwindigkeit, mit der eine Grundfähigkeit (Kraft, Schnelligkeit ...) aufgebaut wurde und deren Dauerhaftigkeit.

Je schneller eine Leistung aufgebaut wird, desto labiler ist die sportliche Form.
Fenster schliessen

9. Nennen Sie 4 Grundregeln, die für einen dauerhaften Trainingserfolg zu beachten sind.

  1. Zu lange Trainingsunterbrechungen vermeiden
  2. Den Festigungsgrad der erworbenen Qualifikation beachten
  3. Kontinuierlich die Belastungsauswirkungen beobachten
  4. Auf regelmäßige Wiederholungen und Kontrollen achten
Fenster schliessen

10. Erläutern Sie den Begriff Kondition und nennen Sie die verschiedenen motorischen Grundeigenschaften.

Kondition ist nicht synonym mit dem Begriff Ausdauer, sondern er umfasst das Gesamtniveau der fünf motorischen Grundeigenschaften:

  • Ausdauer
  • Schnelligkeit
  • Kraft
  • Beweglichkeit
  • Koordination
Fenster schliessen

11. Geben Sie eine allgemeine Definition von "Kraft".

Kraft ist die Grundeigenschaft des Menschen, mit deren Hilfe er eine Masse bewegt und seine Fähigkeit einen Widerstand zu überwinden oder ihm durch Muskeleinsatz entgegenzuwirken.

Fenster schliessen

12. Nennen Sie mindestens 3 Faktoren, von denen die Zugkraft eines Muskels abhängt.

  • physiologischer Durchmesser d. Muskels
  • Muskellänge
  • Zahl der aktivierten Muskelfasern
  • funktioneller Zustand der Muskeln