Premium Partner

Klassische Massage Kurs 1 + 2

Prüfungsfragen

Prüfungsfragen


Kartei Details

Karten 32
Lernende 21
Sprache Deutsch
Kategorie Medizin
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 12.05.2018 / 14.02.2024
Weblink
https://card2brain.ch/box/20180512_klassische_massage_kurs_1_2
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20180512_klassische_massage_kurs_1_2/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Wie ist die optimale Raumtemparatur in einer Praxis

22-24 Grad

Wie ist das Erscheinungsbild eines Masseurs?

Sauber und gepflegt, trägt keine Ringe oder Uhr. Die Finger sind rundgefeilt. Keinen Mund- und Körpergeruch

Nenne mir 4 Einsatzgebiete für eine Massage (Indikation)

Durch die Massage wird: - Blutdruck reguliert - der Stoffwechsel angeregt - die Durchblutung gefördert - das allgemeine Wohlbefinden verbessert - bei ERmüdungszuständen der Kreislauf aktivier

Nenne mir vier relative Massageverbote (relative Kontraindikationen)

- Hauterkrankungen - Krampfadern - Venenentzündung - Thrombosen - sehr hoher Blutdruck (130-160) - Schwangerschaft (in den ersten drei Monaten gefahrenlos)

Nenne mir 4 absolute Massageverbote

- Infektionskrankheiten - Entzündungen - Krebs - Fiebe

Nenne mir die Ausführung und Wirkung von Streichungen/Effleurage 

Ausführung: Lange, gleichmässige Streichbewegungen auf dem Oberkörper oder den Extremitäten. Bei der Effleurage wird die Haut gegenüber den tieferen Gewebeschichten verschoben.

Wirkung: Die Effleurage dient als erste Kontaktaufnahme mit dem Kunden. Sie entspannt die oberflächliche Muskulatur, regt die Durchblutung an und beschleunigt den Lymphabfluss.

Nenne mir die Ausführung und Wirkung von Petrissage/Knetung

Ausführung: Beim Kneten und Walken werden Muskel- und Fettgewebe bis auf die Knochen tief greifend durchgearbeitet. In zwei zueinander senkrechten Richtungen werden die Weichteile beim Wechselknetgriff durchgeknetet

Wirkung: Die Muskeln werden gegeneinander verschoben und gedehnt. Dadurch wird vor allem das Muskelgewebe aufgelockert und Muskelverhärtungen beseitigt. Durch die Petrissage verbessert sich die arterielle Blutversorgung und Schlackenstoffe werden besser abtransportiert.

Nenne mir die Ausführung und Wirkung von Friktion/Zirkeln

Ausfürung: Diese Massagetechnik wird mit Daumen, Daumenballen, Handballen oder Handkanten in halbkreisförmigen Zirkelungen ausgeführt.

Wirkung: Die Friktion öffnet die Poren, führt zur Erweiterung der Blutgefässe und damit zur besseren Durchblutung der Hautoberfläche, was zur Ausscheidung von Stoffwechselschlacken führt.