Lernkarten

Karten 55 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 11.05.2018 / 21.02.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 55 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Leiterplatten sind hauptsächlich Träger und ″Verbinder″
für elektronische Komponenten. Was kann man nicht
mit solchen Leiterplatten?

Verlustwärme von Komponenten abführen.

″Schirmen″ gegen schnelle elektromagnetische Felder.

″Schirmen″ gegen statische Magnetfelder.

Fenster schliessen

Die Berücksichtigung von EMV-Aspekten beim Print-
Layout ist heute dominant. Diese ″Elektro-Magnetische-
Verträglichkeit″ beschränkt sich auf die ....

Beeinflussung (Störung) des Prints von aussen.

äussere und eigene Beeinflussungen (Störungen).

Beeinflussung des Prints und Störung der Umgebung.

Fenster schliessen

Leiterbahnbreiten und Abstände zwischen Leitern
werden immer kleiner. Wieviel betragen sie aktuell ca.
für eine Standard-Leiterplatte (ohne Mehrkosten)?

2000 µm

200 µm

20 µm

Fenster schliessen

Die Speisung des Analogbereichs ist auf diesem Print
mit einer Induktivitäte ″abgekoppelt″. Dies hilft
Speisungsrippel zu unterdrücken, weil die Induktivität ...

zusammen mit den Block-C's ein Filter bildet.

Rippelspannungen glättet.

nur DC-Strom durchlässt.

Fenster schliessen

Blockkondensatoren helfen im weitesten Sinne die
Versorgung der IC's zu stabilisieren. Sie werden deshalb
möglichst nahe ........

am Versorgungspin (VDD) des IC's plaziert.

am Massepin (GND) des IC's platziert.

zwischen Versorgungs- und Massepin des IC's platziert.

Fenster schliessen

Als Blockkondensatoren verwenden wir unbedingt
"schnelle" Kondensatoren und meinen damit
Kondensatoren, die ......

eine kleine Kapazität haben.

einen kleinen Induktivitätsanteil besitzen.

einen kleinen ohmschen Widerstandsanteil besitzen.

Fenster schliessen

Blockkondensatoren sind nötig um die
Versorgungsspannung von IC's zu unterstützen. Es
braucht sie um .......

Versorgungsstromspitzen zu liefern.

um die Spannungstoleranz zu verbessern.

um schnelle Spannungsspitzen zu glätten.

Fenster schliessen

Komplexere IC's, wie z.B. der Prozessor, benötigen
mehr als nur einen einzelnen üblichen Block-
Kondensator. Es werden somit .....

grössere Kapazitätswerte eingesetzt.

mehrere der üblichen Block-Kondensatoren eingesetzt.

kapazitätsbildende GND-Flächen realisiert.