Lernkarten

Karten 58 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 31.03.2018 / 31.03.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 58 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was versteht man unter Architekturstile und -muster

  • beschreibt Dekomposition eines einzelnen Software-Sytems
  • Definieren Richtlinien und Vorgaben
Fenster schliessen

Was sind klassische Architekturstile?

  • Layer
  • Peer-To-Peer
  • Pipes-And-Filter
  • Shared Data
  • Client-Server
Fenster schliessen

Architektur Elemente

  • Elemente können hierarchisch angeordnet sein
  • Zugriff auf Funktionen erfolgt über Interfaces
Fenster schliessen

Wie können Interaktionen stattfinden?

  • lokal
  • Verteilt
  • durch Mittlerkomponente
Fenster schliessen

Was sind Direktiven?

Sind zusätzliche Eigenschaften, Richtlinien und Einschränken welche sich nicht unmittelbar aus der Dekomposition ergeben.

Oft durch: Qualitätsanforderungen, technische Anforderungen, grundlegenden Architekturstil, organisatorische Rahmenbedingungen

Fenster schliessen

Was sind technische Schulden?

  • Qualitätseinbußen, (un)bewusst falsche oder suboptimale technische Entscheidungen
  • Implementationsschulden (Code-Smells), Architekturschulden, Testschulden, Dokumentationsschulden
Fenster schliessen

Was ist die Idee und das Ziel der Komponentenorientierung?

  • Idee: Erstellung von Software durch Komposition von vorgefertigten, unabhängigen Software Komponenten
  • (Zusammenbau von Systemen aus einzelnen Teilen)
  • Ziel: Reduktion von Kosten und Zeit
Fenster schliessen

Wie wird eine Komponente implementiert?

  • wird implementiert durch ein Objekt
  • kann mehrere Interfaces besitzen
  • weißt Abhängigkeiten aus