Lernkarten

Karten 7 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 15.09.2017 / 16.09.2017
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
6 Exakte Antworten 1 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Ich kann den Aufbau eines Atoms mit Hilfe der Begriffe Atomkern,Atomhülle,Elektronen,Neutronen und Protonen beschreiben so wie als Skizze darstellen. 

Lizenzierung: Keine Angabe
Ein Atom besteht aus einem Atomkern .Er besteht aus Neutronen(neutral geladen) und Protonen(positiv geladen).Er ist winzig und unbeweglich.Um den Atomkern herum ist die Atomhülle .Sie besteht aus vielen kleinen Teilchen den Elektronen(negativ geladen)
Fenster schliessen

Ich kann erklären wann ein Stoff neutral,positiv oder negativ geladen ist

neutral= gleich viele protonen und elektronen positiv=weniger elektronen als protonen negativ=mehr elektronen als protonen
Fenster schliessen

Ich kann erklären wie ein Plexiglasstab elektrisch geladen werden kann

ein Plexiglasstab ist positiv geladen wenn man ein Seidentuch oder ein Baumwolltuch welches negativ geladen ist daran reibt wird der Plexiglasstab elektrisch aufgeladen
Fenster schliessen

Ich kann erklären wie ein Kunststoffstab elektrisch geladen werden kann

Ein Kunstsoffstab ist negativ geladen wenn man dann ein Wolltuch daran reibt werden die elektronen vom wolltuch entrissen und springen zum Kunststoffstab über dieser ist dann elektrisch geladen
Fenster schliessen

Ich kann die Wirkung der Reibung eines PVC/Kunststoffstabes mit einem Katzenfell aufzeigen

wenn man das katzenfell an den Stäben reibt werden beide elektrisch aufgeladen
Fenster schliessen

Ich kann erklären welche Kräfte zwischen zwei elektrisch geladenen Körpern wirken

+ und + stossen sich ab + und - ziehen sich an - und - stossen sich ab = geliche stossen sich ab und unterschiedliche ziehen sich an
Fenster schliessen

Ich kann erklären wie ein Blitz entsteht

In Gewitterwolken herrschen starke Winde. Durch die Reibungsenergie werden gewaltige elektrische Ladungen aufgebaut. Ähnlich wie bei einer Batterie entstehen entgegengesetzte Pole.

Die Oberseite der Wolke, in der sich die Eiskristalle bilden, wird immer stärker positiv geladen. Die Unterseite, die die Wassertröpfchen enthält, wird negativ. 

 
Ist der Spannungsunterschied groß genug, entlädt er sich es blitzt. Die Riesenfunken erhitzen die Luft bis auf 30.000 Grad Celsius. Am Anfang wandern Gewitterfunken zwischen den Wolken hin und her. Liegt die Wolkenuntergrenze nicht höher als 3.000 Meter über der Erde, dann entlädt sich der Spannungsunterschied in einem grellen Blitz.

Normalerweise nimmt der Blitz den kürzesten Weg zur Erde. Dabei umgeht er aber die Gebiete mit großem elektrischen Widerstand in der Luft. Deshalb erreicht er in einer Zackenlinie den Boden.