Lernkarten

Karten 124 Karten
Lernende 9 Lernende
Sprache English
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 03.07.2017 / 25.10.2017
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)     (Unterlagen Vorlesung)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 124 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was verstehen Sie unter dem "Age of Transformation" ?

Zeitspanne von 1830 - 1924.

In dieser Zeit war GB unter der Regierung von Queen Victoria eines der s mächtigsten Länder auf der Welt. Das Empire ersstreckte sich von GB nach Afrika und Asien und war politisch, wie auch militärisch führen.

Fenster schliessen

Nennen Sie die Schlüsselaspekte der westlichen Mordernität.

  • Industrialisierung 
  • Landflucht und Urbanisierung 
  • Massenproduktion und "Konsumismus"
  • Verbreitung in Wissenschaft und Technologie
  • Zunhame von Mobilität und Kommunikationsdichte 
  • Verdichtung von "longdistance migration"
  • Bürokratisierung und Ausdehnung staatl. Interventionspotential
  • Öffentlichkeit / Massenmedien
  • Demokratie / Massenpolitik
  • Zivilgesellschaft als Puffer zwischen Individuum und Staat
  • Säkularisierung --> wissenschaftliche Realität
  • Festschreibung und Erosion von Geschlechter- und Klassenhirarchien (Frauenwahlrecht)
  • ...
Fenster schliessen

GB und die Welt

Welche Kolonien waren für GB wichtig?

  • Kolonien in der Karibik: Wegen Zucker, Tabak, etc
  • Indien das wichtigste Kolonialland in Asien. Aufgrund der Beiträge zur wirtshaftlichen und politischen Entwicklung, sowie geopolitisch durch die neue Arbeitsplatzverteilung in der Armee.
Fenster schliessen

Was verstehen Sie unter dem Begriff Dominions?

Dominions waren Kolonien, die sich selbst regierten, aber loyal zur Krone standen. Ihnen gehörten vorallem Länder mit einer weissen Bevölkerung an. Es waren dies zum Beispiel Kanda, Südafrika, Australien, Neuseeland,

--> Weitgehend English & ohne grossen Anteil an Ur-Einwohnern

--> The Commonwealth! (Teilautonomie im Empire)

Fenster schliessen

GB und die Welt

Wie kam es zur Integration des Celtic Fringe?

 

3 Jahrhunderte führe England Krieg gegen katholische Nationen (FRA oder ES).

--> Führte zu einem nach innen gerichteten Imperialismus und Integration des überwiegend katholischen Celtic Fringe.

Celtic Fringe = Keltische Randregioen umfasst Wales, Irland, Schottland (Isle of Man, Cornwall, Bretagne)

Fenster schliessen

GB und die Welt

Von in welcher Zeitspanne existierte das "First Empire"?

Die Expansion bgann im frühen 17. Jahrhundert mit Nordamerika und der Karibik.

Mit dem dem Verlust der nordamerikanischen Kolonie 1783 endete das  "First Empire".

Fenster schliessen

GB und die Welt

Von in welcher Zeitspanne existierte das "Second Empire"?

Bestand zwischen 1784-1914.

Diese zweite Welle der Expansion resulitierte im grössten Territorialreichs der Weltgeschichte. Dieses erstreckte sich zusätzlich über Afrika, Asien und den Pazifik.

Mit dem Sieg über die Trp von Napoleon (Waterloo 1815) vollzog das Empire seinen letzten Schritt zur Weltmacht (Herrscher der Weltmeere). 

Fenster schliessen

GB und die Welt

Was verstehen Sie dunt er dem Begriff Balance of Power? Wie ist diese entstanden?

Heisst Gleichgewicht der Kräfte und bedeutet, dass Grossbritanien Vorherrschaft in Festlandeuropa durch nur eine einzige Macht (oder Mächtebündnis) nach Kräften zu verhindern suchte. Drohte eine solche Vormachtstellung, sollte ein Bündnis mit der zweitmächtigsten Nation eingegangen werden, um das Mächtegleichgewicht wiederherzustellen, und sei es durch Krieg.

Dies im Zeitraum zwischen 1815 und 1873

Dies führte tatsächlich 1854-56 tatsächlich zum Krimkrieg (sowie 200 Kolonialkriegen). Geostrategisch ersetzte Russland nun Frankreich als Erzfeind.

GB Sichert sich seinen Weltmachtstatus mit Hilfe von Diplomatie