Lernkarten

Karten 66 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 22.05.2017 / 02.06.2017
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 65 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie wird "Kommissionieren" nach VDI 3590 definiert?

Kommissionieren hat das Ziel, aus einer Gesamtmenge von Gütern (Sortiment) Teilmengen aufgrund von Anforderungen (Aufträgen) zusammenzustellen. 

Fenster schliessen

Wodurch entstehen Leerlaufzeiten beim Fixed Batch?

Das gesamte System arbeitet nach dem Push-Prinzip. Das Fixed-Batch-Verfahren sieht im Wesentlichen eine zeitliche Trennung des Pickprozesses (Entnahme der Waren aus den Regalen etc.) vor. Da die Bearbeitung eines neuen Batches in der Kommissionierung erst beginnt, wenn alle Bestandteile der vorherigen Batches verteilt und die Endstellen durch die Packer geleert sind, entstehen Wartezeiten bei den Kommissionierern. Durch die vollständige Trennung der beiden Kommissionierstufen ohne direkte Rückkopplung ergeben sich zwischen zwei Batches auch auf dem Sortierkreis zwangsläufig Leerlaufzeiten.

Fenster schliessen

Inwiefern kann durch Zonung der Kommissionierprozess optimiert werden?

Aufgrund von unterschiedlichen Zugriffshäufigkeiten einzelner Artikel wird der Kommissionierbereich in Zonen aufgeteilt. Dabei sollen die Artikel mit der höchsten Zugriffshäufigkeit wegoptimiert bereitgestellt werden, was zu einer Verringerung der im Kommissionierbereich zurückgelegten Wege führt.

Fenster schliessen

Was ist der Unterschied zwischen Offline- und Realtime-Scheduling?

Vorplanung ist gleichzusetzen mit dem Offline-Scheduling, da alle Informationen vor Bildung der Reihenfolge feststehen müssen.

Dispatch kommt aus dem Englischen und bedeutet „abfertigen“; beim Dispatching wird immer auf den unmittelbar abgeschlossenen Auftrag eine neue Aktion geplant. Es ist deshalb mit dem Online-Scheduling gleichzusetzen.

Fenster schliessen

Was ist die Hauptfunktion eines Sortier- und Verteilsystems?

Verteilen
Fenster schliessen

Welche Probleme ergeben sich bei automatischen Sortier- und Verteilsystemen?

  • Sortierung innerhalb kurzer, definierter Zeitfenster (Teillast)
  • Einschränkungen Gutspektrum
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
Fenster schliessen

Mit welchen technischen Entwicklungen udn Maßnahmen versucht man, den kontinuierlich steigenden Leistungsanforderungen an Sortier und Verteilsysteme zu begegnen?

Optimierung der Ausschleusung

Mehrfachanordnung der Ausschleuselemente

Fenster schliessen

Was sind die elementaren Funktionsbereiche einer Sortieranlage?

• Zuförderung

• Vorbereitung

• Identifizierung

• Verteilung 

• Abförderung