Lernkarten

Karten 33 Karten
Lernende 123 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 22.05.2017 / 15.10.2021
Lizenzierung Keine Angabe     (VSEI Kalkulation 2. Auflage, Branchen-Kennzahlen VSEI)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 33 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie setzt sich Risiko und Gewinn (R&G) zusammen?

Total nach VSEI 10% (Grundsätzlich ist der Risiko Anteil individuell zu ermitteln, die restlichen Prozente gelten somit als Gewinn)

Allgemeine und spezielle Risiken
- Falsche Berechnung von Angeboten durch den Unternehmer
- Debitorenverluste (Kunde kann/will Rechnung nicht bezahlen)
- Garantiearbeiten (auf die BPA Projekte vermehrt die Frage nach Erhöhung der Garantie Zeit auf 5 Jahre, dies muss über die Position R&G aufgeschlagen werden)
- Selbstbehalte bei Versicherungszahlungen
- Diebstahl

Gewinn
- Auszahlung an Eingentümer (z.B. Dividende bei AG); Verzinsung des Eigenkapitals
- Reservenbildung
- Aufstockung Kapital und Investitionen

Fenster schliessen

Was ist der VES Preis?

Verband Elektrogrosshandel Schweiz

Dieser bildet die Basis für die Materialpreisberechnung.

Individuelle Konditionen muss jeder Unternehmer selber berücksichtigen.

Gelten als unverbindliche Richtpreise.

Fenster schliessen

Gelten die SIA auch, wenn sie nicht im Vertrag erwähnt sind?

Das Privatrecht wird vorwiegend im ZGB (Zivligesetzbuch) und OR (Obligationenrecht) geregelt. Sowie prinzipiell abändernde Vorschriften. Es gilt im Grundsatz die Vertragsfreiheit.

Zwingende Normen (wie die SIA) kommen zur Anwendung, wenn sich die Parteien darüber einigen und einen konkreten Vertrag abschliessen.

Die SIA-Normen gelten nur, wenn
- sie zum Vertragsbestandteil gemacht werden
- einzelne Artikel aus der Norm definiert werden

Rangordnung der Bestimmungen

  1. Zwingendes Gesetzesrecht
  2. Individuelle Parteiabrede, die den SIA-Normen prinzipiell vorgeht
  3. Allenfalls vereinbarte SIA-Normen oder eine vereinbarte Allgemeine Geschäftsbedingung einer andern Organisation
  4. Abänderbares Gesetzesrecht
Fenster schliessen

Erläutern Sie das Bauhandwerkerpfandrecht.

Regelung zum Bauhandwerkerpfandrecht ZGB Art. 837 ff.

Art. 837
Abs. 3. für die Forderungen der Handwerker oder Unternehmer, die auf einem Grundstück zu Bauten oder anderen Werken, zu Abbrucharbeiten, zum Gerüstbau, zur Baugrubensicherung oder dergleichen Material und Arbeit oder Arbeit allein geliefert haben, an diesem Grundstück, sei es, dass sie den Grundeigentümer, einen Handwerker oder Unternehmer, einen Mieter, einen Pächter oder eine andere am Grundstück berechtigte Person zum Schuldner haben.

Art. 839
Abs. 1 Das Pfandrecht der Handwerker und Unternehmer kann von dem Zeitpunkte an, da sie sich zur Arbeitsleistung verpflichtet haben, in das Grundbuch eingetragen werden.
Abs 2 Die Eintragung hat bis spätestens vier Monate nach der Vollendung der Arbeit zu erfolgen.

Fenster schliessen

Wieviel Kapital wird auf der Bank benötigt, um X-Monate mit Y-Mitarbeiter zu überbrücken?

Hierfür gibt es verschiedene Ansätze.

Herleitung über durchschnittlicher Jahresumsatz pro Mitarbeiter. 125'000.-- CHF / Jahr / MA. Schnell gerechnet 10'000.-- CHF*X*Y

Als Beispiel für 2 Monate mit 5 Mitarbeiter

10'000.-- CHF * 2 Monate * 5 MA = 100'000.-- CHF

Zur Präzisierung ist immer die Frage nach Lohn, Anstellungsverhältnis, Kostenstrukturen im Betrieb, Materialanteil, Handelsware, etc.

Fenster schliessen

Was ist WIR?

WIR ist eine Bank in Basel. Sie tritt als Genossenschaft auf und wurde im Jahr 1934 gegründet. Ca. 45'000 KMU (Total 60'000 Mitglieder)

Grundidee liegt in einem bargeldlosen Verrechnungssystem und wurde während der Weltwirtschaftskrise infolge knapper Liquidität ins Leben gerufen. WIR ist eine Komplementärwährung und ist an den Schweizer Franken gebunden.

Zielgruppe sind die KMU (kleine und mittlere Unternehmungen), mit dem WIR sollen Re-Investitionen getätigt werden, damit das Geld schneller in Umfauf gebracht wird. Typisch dafür ist eine Zinsfreie Geldpolitik.

WIR-Mitglieder verpflichten sich Leistungen ganz oder teilweise in WIR vergüten zu lassen.

Fenster schliessen

Was ist eine ARGE?

Arbeitsgemeinschaft

Eine gesetzliche Definition der ARGE fehlt, wobei die SIA Norm 118 in Art. 28 zumindest eine Umschreibung enthält:

  1. Eine Bauarbeit kann mehreren Unternehmern, die sich zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammenschliessen, durch Abschluss eines gemeinsamen Werkvertrages vergeben werden.
  2. Die Arbeitsgemeinschaft ist eine einfache Gesellschaft im Sinne von Art. 530 ff. OR.
  3. Die Gesellschafter haften für die Erfüllung des Werkvertrages solidarisch. Sie bezeichnen einen Gesellschafter, der dem Bauherrn genehm ist, als federführend; dieser vertritt die Arbeitsgemeinschaft rechtsverbindlich gegenüber dem Bauherrn.
Fenster schliessen

Welches sind die Gründe für eine fristlose Kündigung?

Nach GAV Art. 61 Fristlose Auflösung des Arbeitsverhältnisses (oder OR Art. 337 ff.)
61.1 Aus wichtigen Gründen kann der Arbeitgeber wie der Arbeitnehmer jederzeit das Arbeitsverhältnis – auch bei befristeten Arbeitsverträgen – fristlos auflösen. Er muss die fristlose Vertragsauflösung schriftlich begründen, wenn die andere Partei dies verlangt.
61.2 Als wichtiger Grund gilt namentlich jeder Umstand, bei dessen Vorhandensein dem Kündigenden nach Treu und Glauben die Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses nicht mehr zugemutet werden darf.

Beispiele (nicht abschliessend):
- Straftaten am Arbeitsplatz
- Verletzung der Arbeitsleistungspflicht, in der Regel bei Wiederholung nach schriftlicher Abmahnung
- Treuepflicht-Verletzung wie z.B. Abwerbung, SChwarzarbeit, Schmiergeld-Annahme
- Missachtung von Arbeitsweisungen, Gefährdung von sich selbst und anderen am Arbeitsplatz (Drogen, vorsätzliche Tätigkeiten)