Premium Partner
735.png

ET Band 4 Kapitel 13 "Schalteinrichtungen und Schutzorgane"

Elektrotechnik für Elektroberufe

Elektrotechnik für Elektroberufe

Kartei Details

Karten 80
Sprache Deutsch
Kategorie Elektrotechnik
Autor Paul Baumgartner
Stufe Berufslehre
Copyright Paul Baumgartner
Zielgruppe Elektrotechnische Grundlagen für Elektroinstallateure EFZ und Elektroplaner EFZ (4 Lehrjahre), Band 4 für das 4. Lehrjahr.
Erstellt / Aktualisiert 26.04.2017 / 26.02.2024
Druckbar Ja

Sammlung

Diese Kartei ist Teil der Sammlung Elektrotechnik für Elektroberufe

Worum geht es bei der EMV-Problematik?

EMV: Elektro Magnetische Verträglichkeit

Allgemein werden die Einflüsse von elektromagnetischen Feldern auf die Umwelt und Menschen betrachtet.

Was gilt bezüglich der Reihenfolge bei den RCD-Typen A und B?

RCD’s vom Typ B dürfen dem Typ A nicht vorgeschaltet werden.

Wie muss ein RCD nach NIN geprüft werden?

Prüfung mit Prüftaste (gemäss NIN jährlich, siehe Herstellerangaben)

Bei periodischen Kontrollen mittels NIV-Prüfgerät

(bei 50% vom Bemessungsdifferenzstrom --> keine Auslöung)

(bei 100% vom Bemessungsdifferenzstrom --> Auslöung in 0,4s )

Welcher RCD müsste bei einer Anlage mit z.B. 200 A verwendet werden?

FI-Schutzrelais, kombiniert mit einem Schaltschütz. (Unter einer separten Abdeckung montiert und beschriftet.)

Welches sind die Bemessungsstromstärken von RCD’s?

16 A, 25 A, 32 A, 40 A, 63 A, 100 A, 125 A

Ab welchem Bemessungsdifferenzstrom dürfen RCD’s einstellbar sein?

> 30mA

Welches sind die Bemessungsdifferenzströme von RCD‘s?

(10), 30, 300 mA

Welche Ausführungen von FI-Schutzschaltern sind im Handel erhältlich?

1 poliger RCD

3 poliger RCD

RCD-LS

RCD-Relais

Sidos-Steckdose

RCD Zwischenstecker

RCD Kabelrollen