Lernkarten

Karten 46 Karten
Sammlung Elektrotechnik für Elektroberufe
Sprache Deutsch
Autor Paul Baumgartner
Stufe Berufslehre
Copyright © Paul Baumgartner
Zielgruppe Elektrotechnische Grundlagen für Elektroinstallateure EFZ und Elektroplaner EFZ (4 Lehrjahre), Band 2 für das 2. Lehrjahr.
Erstellt / Aktualisiert 21.04.2017 / 22.01.2023
Druckbar Ja

Sammlung

Diese Kartei ist Teil der Sammlung Elektrotechnik für Elektroberufe

0 Exakte Antworten 46 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie verhält sich der Sperrbereich einer Diode?

© BAP Verlag Eisenring

Theoretisch fliesst unabhängig von der Spannung UR kein Strom IR. Wird eine zu hohe Sperrspannung angelegt, so wird die Diode zerstört.

Fenster schliessen

Geben Sie die Schwellspannung für die drei Halbleitermaterialien an.

Silizium: 0,7 V

Germanium: 0,3 V

Selen: 0,5 V

Fenster schliessen

Was sind Dioden?

© BAP Verlag Eisenring

Halbleiterdioden sind elektronische Bauelemente, die im Wesentlichen aus einem PN-Übergang (zusammengebrachtes n- und p-dotiertes Material) bestehen. Im elektrischen Stromkreis wirken Dioden wie ein Ventil, das heisst der elektrische Strom kann nur in eine Richtung durch Dioden fliessen.

Fenster schliessen

Welche Wertigkeit haben die Fremdatome beim p-dotieren?

Sie sind 3-wertig. Es hat ein Elektron für die Bindung mit Silizium zu wenig. Damit entsteht ein Loch. Der Buchstabe p steht für positiv.

Fenster schliessen

Wann spricht man von n-dotiertem Silizium?

© BAP Verlag Eisenring

Wenn dem reinen Silizium 5-wertige Fremdatome beigefügt werden. Bei fünf Valenzelektronen geht ein Valenzelektron keine Bindung ein. Es steht damit ein freies Elektron für den Stromtransport zur Verfügung. Da dieses Elektron, wie jedes Elektron, negativ geladen ist, spricht man von n-dotieren.

Fenster schliessen
Was versteht man unter Dotieren von Halbleitermaterialien?
Um einem Halbleiter besondere elektrisch definierte Eigenschaften zu geben, wird das vierwertige Halbleitermaterial mit 3oder 5-wertigen Fremdatomen verunreinigt.
Fenster schliessen

Welche Ladungsträger sind in Halbleitermaterialien vorhanden?

© BAP Verlag Eisenring

Elektronen (-), Löcher (+)

Fenster schliessen

Wie kann die Eigenleitung bei Halbleitermaterialien einsetzen?

© BAP Verlag Eisenring

Wenn einem Halbleitermaterial Energie zugeführt, z.B. in Form von Wärme oder Licht können einige Valenzverbindungen aufbrechen. Dadurch entstehen freie Elektronen und das Material wird elektrisch leitend.