Premium Partner

Buchhaltung

G1 / Teil2

G1 / Teil2


Kartei Details

Karten 63
Lernende 66
Sprache Deutsch
Kategorie Finanzen
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 10.03.2017 / 28.01.2024
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/20170310_buchhaltung
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20170310_buchhaltung/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Definition "Konto"

Das Konto zeigt, wie sich ein einzelner Bestandteil

des Vermögens, der Schulden, des Aufwands oder Ertrag

fortlaufend entwickelt.

Wie wird ein Konto z.B. "Kasse" geführt?

Sämtliche Einnahmen und Ausgaben werden der Reihe nach aufgeführt.

Was ist die wichtigste Regel beim Verbuchen?

Keine Buchung ohne Beleg

Was ist ein Kassasturz?

Der Kassasturz ist der Vergleich zwischen dem Saldo des Kassakontos und dem effektiv vorhandenen Bargeldbestand.

Er muss regelmässig vorgenommen werden (mehrmals wöchentlich, am besten täglich)

Was versteht man unter Kassamanko und wie kann das passieren?

es fehlt Geld

z.B. Diebstahl, Fehlende Belege, der Gast hat zu viel Geld zurück bekommen

Was versteht man unter Kassenüberschuss und wie kann das passieren?

zu viel Geld

Trinkgeld wird in die Kasse gelegt, Einnahmen werden nicht getippt, der Gast bekommt zu wenig Geld zurück

Wie heisst das Konto wenn wir "Guthaben dem Kunden" haben?

Forderungen aus L&L = Wir haben Geld zugut

Wie heisst das Kontto "Schulden gegenüber Lieferanten"?

Verbindichkeiten aus L&L = Wir haben Schulden