Premium Partner

NIN Kärtchen 1-60

Fragen NIN Compact 2015

Fragen NIN Compact 2015


Kartei Details

Karten 60
Lernende 65
Sprache Deutsch
Kategorie Elektrotechnik
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 04.03.2017 / 21.02.2024
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/20170304_nin_kaertchen_160
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/20170304_nin_kaertchen_160/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Wie lauten die 5 Sicherheitsregeln?

-Freischalten
-Gegen Wiedereinschalten sichern 
-Auf Spannungslosigkeit prüfen
-Erden und Kurzschliessen
-Gegen benachbarte, unter Spannung stehende Teile schützen

Was versteht man unter einer temporären Anlage?

Anlagen die öfters abgebrochen und wieder erstellt werden (z.B. Baukran)

Für welche Nennspannungen und für welche Frequenzen gelten die NIN?

U ≤ 1000VAC oder 1500VDC 
f=50Hz, 60Hz und 400Hz

Was versteht man unter einer Schwachstromanlage?

U ≤ 50 VAC (120 VDC) und I ≤ 2 A

Welche Farben dürfen nicht für Lampendrähte Korrespondierende usw. verwendet werden?

grün-gelb, gelb, blau

Nennen Sie 3 Bestimmungen, die ein Anlagenbesitzer in seiner eigenen Installation festlegen kann.

-Alle Räume FI geschützt

-Schalter und Steckdosenhöhe

-überall T13 anstelle T12

Nennen Sie 2 Beispielevon Räumen mit nichtbrennbarem Staub.

Zementfabrik, Steinmühle

Wie werden Betriebsmittel der Schutzklasse 2 gekennzeichnet?